Dr. Douglas Yacek
Erziehungswissenschaftler
Begeisterung wecken
Anleitung zu transformativem Lehren und Lernen
Begeisterte Schülerinnen und Schüler im Klassenraum – eine Utopie? Keineswegs: Faszination für den Unterrichtsgegenstand und Freude am Lernen können gezielt gefördert werden. Transformatives Lernen, ein den eigenen Erfahrungshorizont betreffendes, eigene Werte berühren-des und damit die Person veränderndes Lernen lässt sich systematisch anregen und durch geeignete Lehrmethoden und Lernangebote dauerhaft erhalten. Viele konkrete Beispiele und die Erörterung von typischen Hürden unterstützen Zuhörer des Vortrags bei der praktischen Umsetzung, insbesondere im Rahmen der digitalen Transformation des Bildungswesens.
Freitag, 08.November 2024,
 12:45–13:30 Uhr
 | Raum 02/EG
Workshop
Nach oben scrollen