Weitere Infos folgen in Kürze.

Das Programm des DSLK 2023

Alle Vorträge im Überblick

Beim Deutschen Schulleitungskongress vom 23. – 25. November 2023 erwartet Sie ein Premium-Kongressprogramm mit renommierten Top-Speakern in  zukunftsweisenden Vorträgen, Workshops, Praxisforen und Diskussionsrunden zu aktuellen Themen.

* Das Programm befindet sich noch im Aufbau, es kommen regelmäßig weitere Fachvorträge und andere Programmpunkte hinzu.

Donnerstag, 23. November 2023
12:00–13:00 Uhr
Check In und Besuch der Fachausstellung
Check In und Besuch der Fachausstellung
Donnerstag, 23.November 2023,
 12:00–13:00 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3520" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "139" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(39) "Check In und Besuch der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-23" ["time_start"]=> string(5) "12:00" ["time_end"]=> string(5) "13:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
13:00–14:45 Uhr
Intensiv-Seminar
Gefühle haben (k)eine Schweigepflicht!
Emotionsregulation als Herausforderung und Chance
Mehr
Führung
Prof. Dr. Harald Görlich
Systemischer Coach, Trainer, Mediator
Gefühle haben (k)eine Schweigepflicht!
Emotionsregulation als Herausforderung und Chance
Kennen Sie das? Eine Dienstbesprechung, über die Sie sich geärgert haben. Oder ein Mitarbeitergespräch, bei dem Sie schon im Vorfeld ein ungutes Gefühl hatten! Oder Sie liegen spätnachts im Bett und können wegen irgendwelcher Sorgen nicht einschlafen? Derartige Situationen hemmen und oder verbrauchen unnötig Energie, wenn sie nicht gar mit einer deutlichen Einschränkung von Lebensqualität einhergehen. Manchmal könnte man sogar daran verzweifeln. Dabei geht es um etwas wahrlich Menschliches. Wie können Sie als Führungskraft den Spagat zwischen Zähmung und Zulassung von Gefühlen bewerkstelligen? Welche Möglichkeiten haben Sie, um sich ein gewisses Maß an Gelassenheit anzutrainieren? Lernen Sie entspannt gesund zu Führen!
Donnerstag, 23.November 2023,
 13:00–14:45 Uhr
 | Raum 13 / 1. OG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3504" ["stage_id"]=> string(3) "416" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "241" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "342" ["main_topic_name"]=> string(8) "Führung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(40) "Gefühle haben (k)eine Schweigepflicht!" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-23" ["time_start"]=> string(5) "13:00" ["time_end"]=> string(5) "14:45" ["subtitle"]=> string(49) "Emotionsregulation als Herausforderung und Chance" ["abstract"]=> string(745) "Kennen Sie das? Eine Dienstbesprechung, über die Sie sich geärgert haben. Oder ein Mitarbeitergespräch, bei dem Sie schon im Vorfeld ein ungutes Gefühl hatten! Oder Sie liegen spätnachts im Bett und können wegen irgendwelcher Sorgen nicht einschlafen? Derartige Situationen hemmen und oder verbrauchen unnötig Energie, wenn sie nicht gar mit einer deutlichen Einschränkung von Lebensqualität einhergehen. Manchmal könnte man sogar daran verzweifeln. Dabei geht es um etwas wahrlich Menschliches. Wie können Sie als Führungskraft den Spagat zwischen Zähmung und Zulassung von Gefühlen bewerkstelligen? Welche Möglichkeiten haben Sie, um sich ein gewisses Maß an Gelassenheit anzutrainieren? Lernen Sie entspannt gesund zu Führen!" ["abbr"]=> string(5) "IVS 1" ["stage_name"]=> string(15) "Raum 13 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(73) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "605" ["company"]=> string(95) "GIPFEL-Institut für Führungsphilosophie und Gesundheitspsychologie (beendet seit Sommer 2023)" ["title"]=> string(9) "Prof. Dr." ["firstname"]=> string(6) "Harald" ["lastname"]=> string(8) "Görlich" ["jobtitle"]=> string(37) "Systemischer Coach, Trainer, Mediator" ["email"]=> string(22) "Harald.Goerlich@web.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=605/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1681723277) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } } }
13:00–14:45 Uhr
Intensiv-Seminar
Erfolgreicher Lernkulturwandel durch partizipative Schulentwicklung
Mehr
Schul- und Unterrichtsentwicklung
Judith Holle
Geschäftsführerin & Akademieleitung von beWirken und Expertin für Schulentwicklung
Fabian Brecht
Referent für Schulentwicklung beWirken
Erfolgreicher Lernkulturwandel durch partizipative Schulentwicklung
Schulentwicklung partizipativ zu gestalten und die Lernenden an der Gestaltung von Schule und Lernraum zu beteiligen, ist nicht nur ein zentraler demokratischer Anspruch an eine zeitgemäße Schule und Lernkultur, sondern auch eine Gelingensbedingung für erfolgreiche Veränderungsprozesse. Partizipationsprozesse brauchen einen klaren und gut gesteckten Rahmen, damit die Beteiligung zum Erfolg wird und einen wirklichen Mehrwert für die Schulentwicklung bietet. Die Entwicklung von Strukturen und Kompetenzen unter den Lernenden im Sinne einer „Student Agency“ ist ein wichtiger Kernaspekt. In diesem Seminar setzen Sie sich mit Gelingensbedingungen und methodischen Ansätze für die partizipative Schulentwicklung auseinander.
Donnerstag, 23.November 2023,
 13:00–14:45 Uhr
 | Raum 02 / EG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3507" ["stage_id"]=> string(3) "390" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "241" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "343" ["main_topic_name"]=> string(33) "Schul- und Unterrichtsentwicklung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(67) "Erfolgreicher Lernkulturwandel durch partizipative Schulentwicklung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-23" ["time_start"]=> string(5) "13:00" ["time_end"]=> string(5) "14:45" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(736) "Schulentwicklung partizipativ zu gestalten und die Lernenden an der Gestaltung von Schule und Lernraum zu beteiligen, ist nicht nur ein zentraler demokratischer Anspruch an eine zeitgemäße Schule und Lernkultur, sondern auch eine Gelingensbedingung für erfolgreiche Veränderungsprozesse. Partizipationsprozesse brauchen einen klaren und gut gesteckten Rahmen, damit die Beteiligung zum Erfolg wird und einen wirklichen Mehrwert für die Schulentwicklung bietet. Die Entwicklung von Strukturen und Kompetenzen unter den Lernenden im Sinne einer „Student Agency“ ist ein wichtiger Kernaspekt. In diesem Seminar setzen Sie sich mit Gelingensbedingungen und methodischen Ansätze für die partizipative Schulentwicklung auseinander." ["abbr"]=> string(5) "IVS 4" ["stage_name"]=> string(12) "Raum 02 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(44) ["speakers"]=> array(2) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1887" ["company"]=> string(45) "beWirken - Jugendbildung auf Augenhöhe gGmbH" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Judith" ["lastname"]=> string(5) "Holle" ["jobtitle"]=> string(85) "Geschäftsführerin & Akademieleitung von beWirken und Expertin für Schulentwicklung" ["email"]=> string(19) "judith@bewirken.org" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1887/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1681893900) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "H" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1889" ["company"]=> string(45) "beWirken - Jugendbildung auf Augenhöhe gGmbH" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Fabian" ["lastname"]=> string(6) "Brecht" ["jobtitle"]=> string(39) "Referent für Schulentwicklung beWirken" ["email"]=> string(19) "fabian@bewirken.org" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1889/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1681893837) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "B" } } }
13:00–14:45 Uhr
Intensiv-Seminar
KI, Deepfakes & Future of Work
Schule, was nun?
Mehr
Digitalität
Jan Vedder
Lehrer, Referent & Schulentwickler
KI, Deepfakes & Future of Work
Schule, was nun?
Spätestens mit dem Hype um ChatGPT ist das Thema „Künstliche Intelligenz“ in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Mediale Phänomene wie Deepfakes beeinflussen die Menschen und machen die Unterscheidung zwischen Wirklichkeit und Fake immer schwieriger. Was bedeutet das alles für die Schule und zukünftige Arbeitsfelder? Welche Herausforderungen und Chancen bieten Tools wie ChatGPT für Lehrerinnen und Lehrer? Wie gestalten wir zukunftsfähigen Unterricht in einer sich immer schneller verändernden Gesellschaft? Im Vortragsteil des Seminars werden - ausgehend von einer Welt im Wandel - Einblicke in die Zukunft von Schule gegeben und Ideen vorgestellt, wie künstliche Intelligenz die Unterrichtsplanung in den Kollegien unterstützen kann.
Donnerstag, 23.November 2023,
 13:00–14:45 Uhr
 | Raum 2 / 1.OG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3597" ["stage_id"]=> string(3) "382" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "241" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "344" ["main_topic_name"]=> string(12) "Digitalität" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(30) "KI, Deepfakes & Future of Work" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-23" ["time_start"]=> string(5) "13:00" ["time_end"]=> string(5) "14:45" ["subtitle"]=> string(16) "Schule, was nun?" ["abstract"]=> string(755) "Spätestens mit dem Hype um ChatGPT ist das Thema „Künstliche Intelligenz“ in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Mediale Phänomene wie Deepfakes beeinflussen die Menschen und machen die Unterscheidung zwischen Wirklichkeit und Fake immer schwieriger. Was bedeutet das alles für die Schule und zukünftige Arbeitsfelder? Welche Herausforderungen und Chancen bieten Tools wie ChatGPT für Lehrerinnen und Lehrer? Wie gestalten wir zukunftsfähigen Unterricht in einer sich immer schneller verändernden Gesellschaft? Im Vortragsteil des Seminars werden - ausgehend von einer Welt im Wandel - Einblicke in die Zukunft von Schule gegeben und Ideen vorgestellt, wie künstliche Intelligenz die Unterrichtsplanung in den Kollegien unterstützen kann." ["abbr"]=> string(5) "IVS 3" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 2 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(11) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "874" ["company"]=> string(18) "www.vedducation.de" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(3) "Jan" ["lastname"]=> string(6) "Vedder" ["jobtitle"]=> string(34) "Lehrer, Referent & Schulentwickler" ["email"]=> string(28) "jan.vedder@obsberenbostel.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=874/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1683029944) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "V" } } }
13:00–14:45 Uhr
Intensiv-Seminar
Podcast in der Schule
Podcast als Schule nutzen und selbst produzieren
Mehr
Digitalität
Gert Mengel
Schulleiter
Podcast in der Schule
Podcast als Schule nutzen und selbst produzieren
Podcasts sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Durch die Vielzahl von mehreren hunderttausend Formaten in Deutschland sind die Auswahl, aber auch die Nutzungsmöglichkeiten unerschöpflich. Dieses als „Fortbildung to go“ zu begreifen, darauf will der Podcast Lust machen. Darüber hinaus können die Teilnehmenden ganz praktische Tipps bekommen und gestalten selbst einen eigenen Podcast.
Donnerstag, 23.November 2023,
 13:00–14:45 Uhr
 | Raum 01 / EG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3505" ["stage_id"]=> string(3) "389" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "241" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "344" ["main_topic_name"]=> string(12) "Digitalität" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(21) "Podcast in der Schule" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-23" ["time_start"]=> string(5) "13:00" ["time_end"]=> string(5) "14:45" ["subtitle"]=> string(48) "Podcast als Schule nutzen und selbst produzieren" ["abstract"]=> string(398) "Podcasts sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Durch die Vielzahl von mehreren hunderttausend Formaten in Deutschland sind die Auswahl, aber auch die Nutzungsmöglichkeiten unerschöpflich. Dieses als „Fortbildung to go“ zu begreifen, darauf will der Podcast Lust machen. Darüber hinaus können die Teilnehmenden ganz praktische Tipps bekommen und gestalten selbst einen eigenen Podcast." ["abbr"]=> string(5) "IVS 2" ["stage_name"]=> string(12) "Raum 01 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(8) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1886" ["company"]=> string(24) "Don-Bosco-Schule Rostock" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(4) "Gert" ["lastname"]=> string(6) "Mengel" ["jobtitle"]=> string(11) "Schulleiter" ["email"]=> string(19) "g.mengel@dbs-hro.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1886/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1681738868) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "M" } } }
14:45–15:30 Uhr
Networking mit Partnern, Teilnehmenden und Referenten
Networking mit Partnern, Teilnehmenden und Referenten
Donnerstag, 23.November 2023,
 14:45–15:30 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3522" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "139" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(53) "Networking mit Partnern, Teilnehmenden und Referenten" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-23" ["time_start"]=> string(5) "14:45" ["time_end"]=> string(5) "15:30" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
15:30–17:15 Uhr
Intensiv-Seminar
Gefühle haben (k)eine Schweigepflicht
Emotionsregulation als Herausforderung und Chance
Mehr
Führung
Prof. Dr. Harald Görlich
Systemischer Coach, Trainer, Mediator
Gefühle haben (k)eine Schweigepflicht
Emotionsregulation als Herausforderung und Chance
Kennen Sie das? Eine Dienstbesprechung, über die Sie sich geärgert haben. Oder ein Mitarbeitergespräch, bei dem Sie schon im Vorfeld ein ungutes Gefühl hatten! Oder Sie liegen spätnachts im Bett und können wegen irgendwelcher Sorgen nicht einschlafen? Derartige Situationen hemmen und oder verbrauchen unnötig Energie, wenn sie nicht gar mit einer deutlichen Einschränkung von Lebensqualität einhergehen. Manchmal könnte man sogar daran verzweifeln. Dabei geht es um etwas wahrlich Menschliches. Wie können Sie als Führungskraft den Spagat zwischen Zähmung und Zulassung von Gefühlen bewerkstelligen? Welche Möglichkeiten haben Sie, um sich ein gewisses Maß an Gelassenheit anzutrainieren? Lernen Sie entspannt gesund zu Führen!
Donnerstag, 23.November 2023,
 15:30–17:15 Uhr
 | Raum 13 / 1. OG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3548" ["stage_id"]=> string(3) "416" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "241" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "342" ["main_topic_name"]=> string(8) "Führung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(38) "Gefühle haben (k)eine Schweigepflicht" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-23" ["time_start"]=> string(5) "15:30" ["time_end"]=> string(5) "17:15" ["subtitle"]=> string(49) "Emotionsregulation als Herausforderung und Chance" ["abstract"]=> string(745) "Kennen Sie das? Eine Dienstbesprechung, über die Sie sich geärgert haben. Oder ein Mitarbeitergespräch, bei dem Sie schon im Vorfeld ein ungutes Gefühl hatten! Oder Sie liegen spätnachts im Bett und können wegen irgendwelcher Sorgen nicht einschlafen? Derartige Situationen hemmen und oder verbrauchen unnötig Energie, wenn sie nicht gar mit einer deutlichen Einschränkung von Lebensqualität einhergehen. Manchmal könnte man sogar daran verzweifeln. Dabei geht es um etwas wahrlich Menschliches. Wie können Sie als Führungskraft den Spagat zwischen Zähmung und Zulassung von Gefühlen bewerkstelligen? Welche Möglichkeiten haben Sie, um sich ein gewisses Maß an Gelassenheit anzutrainieren? Lernen Sie entspannt gesund zu Führen!" ["abbr"]=> string(5) "IVS 1" ["stage_name"]=> string(15) "Raum 13 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(42) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "605" ["company"]=> string(95) "GIPFEL-Institut für Führungsphilosophie und Gesundheitspsychologie (beendet seit Sommer 2023)" ["title"]=> string(9) "Prof. Dr." ["firstname"]=> string(6) "Harald" ["lastname"]=> string(8) "Görlich" ["jobtitle"]=> string(37) "Systemischer Coach, Trainer, Mediator" ["email"]=> string(22) "Harald.Goerlich@web.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=605/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1681723277) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } } }
15:30–17:15 Uhr
Intensiv-Seminar
Erfolgreicher Lernkulturwandel durch partizipative Schulentwicklung
Mehr
Schul- und Unterrichtsentwicklung
Judith Holle
Geschäftsführerin & Akademieleitung von beWirken und Expertin für Schulentwicklung
Fabian Brecht
Referent für Schulentwicklung beWirken
Erfolgreicher Lernkulturwandel durch partizipative Schulentwicklung
Schulentwicklung partizipativ zu gestalten und die Lernenden an der Gestaltung von Schule und Lernraum zu beteiligen, ist nicht nur ein zentraler demokratischer Anspruch an eine zeitgemäße Schule und Lernkultur, sondern auch eine Gelingensbedingung für erfolgreiche Veränderungsprozesse. Partizipationsprozesse brauchen einen klaren und gut gesteckten Rahmen, damit die Beteiligung zum Erfolg wird und einen wirklichen Mehrwert für die Schulentwicklung bietet. Die Entwicklung von Strukturen und Kompetenzen unter den Lernenden im Sinne einer „Student Agency“ ist ein wichtiger Kernaspekt. In diesem Seminar setzen Sie sich mit Gelingensbedingungen und methodischen Ansätze für die partizipative Schulentwicklung auseinander.
Donnerstag, 23.November 2023,
 15:30–17:15 Uhr
 | Raum 02 / EG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3550" ["stage_id"]=> string(3) "390" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "241" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "343" ["main_topic_name"]=> string(33) "Schul- und Unterrichtsentwicklung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(67) "Erfolgreicher Lernkulturwandel durch partizipative Schulentwicklung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-23" ["time_start"]=> string(5) "15:30" ["time_end"]=> string(5) "17:15" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(736) "Schulentwicklung partizipativ zu gestalten und die Lernenden an der Gestaltung von Schule und Lernraum zu beteiligen, ist nicht nur ein zentraler demokratischer Anspruch an eine zeitgemäße Schule und Lernkultur, sondern auch eine Gelingensbedingung für erfolgreiche Veränderungsprozesse. Partizipationsprozesse brauchen einen klaren und gut gesteckten Rahmen, damit die Beteiligung zum Erfolg wird und einen wirklichen Mehrwert für die Schulentwicklung bietet. Die Entwicklung von Strukturen und Kompetenzen unter den Lernenden im Sinne einer „Student Agency“ ist ein wichtiger Kernaspekt. In diesem Seminar setzen Sie sich mit Gelingensbedingungen und methodischen Ansätze für die partizipative Schulentwicklung auseinander." ["abbr"]=> string(5) "IVS 4" ["stage_name"]=> string(12) "Raum 02 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(59) ["speakers"]=> array(2) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1887" ["company"]=> string(45) "beWirken - Jugendbildung auf Augenhöhe gGmbH" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Judith" ["lastname"]=> string(5) "Holle" ["jobtitle"]=> string(85) "Geschäftsführerin & Akademieleitung von beWirken und Expertin für Schulentwicklung" ["email"]=> string(19) "judith@bewirken.org" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1887/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1681893900) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "H" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1889" ["company"]=> string(45) "beWirken - Jugendbildung auf Augenhöhe gGmbH" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Fabian" ["lastname"]=> string(6) "Brecht" ["jobtitle"]=> string(39) "Referent für Schulentwicklung beWirken" ["email"]=> string(19) "fabian@bewirken.org" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1889/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1681893837) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "B" } } }
15:30–17:15 Uhr
Intensiv-Seminar
KI, Deepfakes & Future of Work
Schule, was nun?
Mehr
Digitalität
Jan Vedder
Lehrer, Referent & Schulentwickler
KI, Deepfakes & Future of Work
Schule, was nun?
Spätestens mit dem Hype um ChatGPT ist das Thema „Künstliche Intelligenz“ in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Mediale Phänomene wie Deepfakes beeinflussen die Menschen und machen die Unterscheidung zwischen Wirklichkeit und Fake immer schwieriger. Was bedeutet das alles für die Schule und zukünftige Arbeitsfelder? Welche Herausforderungen und Chancen bieten Tools wie ChatGPT für Lehrerinnen und Lehrer? Wie gestalten wir zukunftsfähigen Unterricht in einer sich immer schneller verändernden Gesellschaft? Im Vortragsteil des Seminars werden - ausgehend von einer Welt im Wandel - Einblicke in die Zukunft von Schule gegeben und Ideen vorgestellt, wie künstliche Intelligenz die Unterrichtsplanung in den Kollegien unterstützen kann.
Donnerstag, 23.November 2023,
 15:30–17:15 Uhr
 | Raum 2 / 1.OG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3598" ["stage_id"]=> string(3) "382" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "241" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "344" ["main_topic_name"]=> string(12) "Digitalität" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(30) "KI, Deepfakes & Future of Work" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-23" ["time_start"]=> string(5) "15:30" ["time_end"]=> string(5) "17:15" ["subtitle"]=> string(16) "Schule, was nun?" ["abstract"]=> string(755) "Spätestens mit dem Hype um ChatGPT ist das Thema „Künstliche Intelligenz“ in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Mediale Phänomene wie Deepfakes beeinflussen die Menschen und machen die Unterscheidung zwischen Wirklichkeit und Fake immer schwieriger. Was bedeutet das alles für die Schule und zukünftige Arbeitsfelder? Welche Herausforderungen und Chancen bieten Tools wie ChatGPT für Lehrerinnen und Lehrer? Wie gestalten wir zukunftsfähigen Unterricht in einer sich immer schneller verändernden Gesellschaft? Im Vortragsteil des Seminars werden - ausgehend von einer Welt im Wandel - Einblicke in die Zukunft von Schule gegeben und Ideen vorgestellt, wie künstliche Intelligenz die Unterrichtsplanung in den Kollegien unterstützen kann." ["abbr"]=> string(5) "IVS 3" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 2 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(11) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "874" ["company"]=> string(18) "www.vedducation.de" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(3) "Jan" ["lastname"]=> string(6) "Vedder" ["jobtitle"]=> string(34) "Lehrer, Referent & Schulentwickler" ["email"]=> string(28) "jan.vedder@obsberenbostel.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=874/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1683029944) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "V" } } }
15:30–17:15 Uhr
Intensiv-Seminar
Podcast in der Schule
Podcast als Schule nutzen und selbst produzieren
Mehr
Digitalität
Gert Mengel
Schulleiter
Podcast in der Schule
Podcast als Schule nutzen und selbst produzieren
Podcasts sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Durch die Vielzahl von mehreren hunderttausend Formaten in Deutschland sind die Auswahl, aber auch die Nutzungsmöglichkeiten unerschöpflich. Dieses als „Fortbildung to go“ zu begreifen, darauf will der Podcast Lust machen. Darüber hinaus können die Teilnehmenden ganz praktische Tipps bekommen und gestalten selbst einen eigenen Podcast.
Donnerstag, 23.November 2023,
 15:30–17:15 Uhr
 | Raum 01 / EG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3549" ["stage_id"]=> string(3) "389" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "241" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "344" ["main_topic_name"]=> string(12) "Digitalität" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(21) "Podcast in der Schule" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-23" ["time_start"]=> string(5) "15:30" ["time_end"]=> string(5) "17:15" ["subtitle"]=> string(48) "Podcast als Schule nutzen und selbst produzieren" ["abstract"]=> string(398) "Podcasts sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Durch die Vielzahl von mehreren hunderttausend Formaten in Deutschland sind die Auswahl, aber auch die Nutzungsmöglichkeiten unerschöpflich. Dieses als „Fortbildung to go“ zu begreifen, darauf will der Podcast Lust machen. Darüber hinaus können die Teilnehmenden ganz praktische Tipps bekommen und gestalten selbst einen eigenen Podcast." ["abbr"]=> string(5) "IVS 2" ["stage_name"]=> string(12) "Raum 01 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(25) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1886" ["company"]=> string(24) "Don-Bosco-Schule Rostock" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(4) "Gert" ["lastname"]=> string(6) "Mengel" ["jobtitle"]=> string(11) "Schulleiter" ["email"]=> string(19) "g.mengel@dbs-hro.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1886/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1681738868) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "M" } } }
17:15–17:45 Uhr
Networking mit Partnern, Teilnehmenden und Referenten
Networking mit Partnern, Teilnehmenden und Referenten
Donnerstag, 23.November 2023,
 17:15–17:45 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3523" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "139" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(53) "Networking mit Partnern, Teilnehmenden und Referenten" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-23" ["time_start"]=> string(5) "17:15" ["time_end"]=> string(5) "17:45" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
17:45–18:45 Uhr
Keynote
Lebe deinen Beat!
Mindset & Gestaltungskraft stärken
Mehr
Führung
Martin Klapheck
Speaker, Pianist und Unternehmer
Lebe deinen Beat!
Mindset & Gestaltungskraft stärken
Martin Klapheck ist Top-Speaker, Unternehmer und Pianist. Auf intelligente Weise verknüpft er Sprache und Musik zum einmaligen Piano-Referat. Zum 3x in Folge wurde er in den Kreis der 100 besten Sprecher Deutschlands gewählt. Außerdem vom Erfolgsmagazin in den Kreis der „wichtigsten Köpfe der Erfolgswelt“ Deutschlands. Als Erfolgsanstifter hat er in focus-online eine eigene Kolumne. Sein aktuelles Buch „Lebe Deinen Beat“ erschien im Goldegg -Verlag. Es ist wichtig, die Gedanken aktiv auf das Positive auszurichten, Ärger nicht so nah an sich herankommen zu lassen und stattdessen Platz für Humor zu schaffen. Martin Klapheck zeigt Ihnen wie Ihnen das gelingt.
Donnerstag, 23.November 2023,
 17:45–18:45 Uhr
 | Raum 3 / 1.OG
Keynote
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3555" ["stage_id"]=> string(3) "383" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "244" ["presentation_type_name"]=> string(7) "Keynote" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "342" ["main_topic_name"]=> string(8) "Führung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(17) "Lebe deinen Beat!" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-23" ["time_start"]=> string(5) "17:45" ["time_end"]=> string(5) "18:45" ["subtitle"]=> string(35) "Mindset & Gestaltungskraft stärken" ["abstract"]=> string(678) "Martin Klapheck ist Top-Speaker, Unternehmer und Pianist. Auf intelligente Weise verknüpft er Sprache und Musik zum einmaligen Piano-Referat. Zum 3x in Folge wurde er in den Kreis der 100 besten Sprecher Deutschlands gewählt. Außerdem vom Erfolgsmagazin in den Kreis der „wichtigsten Köpfe der Erfolgswelt“ Deutschlands. Als Erfolgsanstifter hat er in focus-online eine eigene Kolumne. Sein aktuelles Buch „Lebe Deinen Beat“ erschien im Goldegg -Verlag. Es ist wichtig, die Gedanken aktiv auf das Positive auszurichten, Ärger nicht so nah an sich herankommen zu lassen und stattdessen Platz für Humor zu schaffen. Martin Klapheck zeigt Ihnen wie Ihnen das gelingt." ["abbr"]=> string(4) "KN 1" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 3 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "1" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(51) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1904" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Martin" ["lastname"]=> string(8) "Klapheck" ["jobtitle"]=> string(32) "Speaker, Pianist und Unternehmer" ["email"]=> string(20) "mk@martinklapheck.de" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "1" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1904/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1681449567) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } } }
18:45–20:00 Uhr
Get together in der Fachausstellung
Get together in der Fachausstellung
Donnerstag, 23.November 2023,
 18:45–20:00 Uhr
 | Get together
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3524" ["stage_id"]=> string(3) "418" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "139" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(35) "Get together in der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-23" ["time_start"]=> string(5) "18:45" ["time_end"]=> string(5) "20:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(2) "GT" ["stage_name"]=> string(12) "Get together" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(51) }
Freitag, 24. November 2023
08:00–09:00 Uhr
Check In und Besuch der Fachausstellung
Check In und Besuch der Fachausstellung
Freitag, 24.November 2023,
 08:00–09:00 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3525" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "139" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(39) "Check In und Besuch der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "08:00" ["time_end"]=> string(5) "09:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
09:30–10:30 Uhr
Keynote
Wer gut ist arbeitet mit seinem Verstand - Wer schlau ist mit seinem Team
Mehr
Führung
Detlef Soost
Choreograph, Fitnessexperte, aus dem TV bekannter Juror
Wer gut ist arbeitet mit seinem Verstand - Wer schlau ist mit seinem Team
Gerade in Zeiten der Veränderungen und Umbrüche unterscheiden sich Persönlichkeiten besonders und können ein harmonisches Miteinander im Team erschweren. Allerdings schafft nur ein funktionierendes Team Zufriedenheit. Zufriedenheit schafft Motivation und Motivation schafft Leistungssteigerung. Detlef Soost weiß, wie kaum ein anderer, wie schwer es ist andere und vor allem sich selbst immer wieder anzutreiben, denn bevor er einer der erfolgreichsten Stars im Showbusiness und Deutschlands bekanntester Choreograph wurde, musste er viele Hürden überwinden. Detlef ist der Überzeugung: „Teamarbeit ohne Motivation ist wie tanzen ohne Musik.“ Erfahren Sie, wie Sie Ihr Team auf die maximale Stufe gemeinsamer Motivation bringen!
Freitag, 24.November 2023,
 09:30–10:30 Uhr
 | Raum 1 / 1.OG
Keynote
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3552" ["stage_id"]=> string(3) "260" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "244" ["presentation_type_name"]=> string(7) "Keynote" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "342" ["main_topic_name"]=> string(8) "Führung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(73) "Wer gut ist arbeitet mit seinem Verstand - Wer schlau ist mit seinem Team" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "09:30" ["time_end"]=> string(5) "10:30" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(740) "Gerade in Zeiten der Veränderungen und Umbrüche unterscheiden sich Persönlichkeiten besonders und können ein harmonisches Miteinander im Team erschweren. Allerdings schafft nur ein funktionierendes Team Zufriedenheit. Zufriedenheit schafft Motivation und Motivation schafft Leistungssteigerung. Detlef Soost weiß, wie kaum ein anderer, wie schwer es ist andere und vor allem sich selbst immer wieder anzutreiben, denn bevor er einer der erfolgreichsten Stars im Showbusiness und Deutschlands bekanntester Choreograph wurde, musste er viele Hürden überwinden. Detlef ist der Überzeugung: „Teamarbeit ohne Motivation ist wie tanzen ohne Musik.“ Erfahren Sie, wie Sie Ihr Team auf die maximale Stufe gemeinsamer Motivation bringen!" ["abbr"]=> string(4) "KN 2" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 1 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "1" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(58) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1899" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Detlef" ["lastname"]=> string(5) "Soost" ["jobtitle"]=> string(55) "Choreograph, Fitnessexperte, aus dem TV bekannter Juror" ["email"]=> string(36) "Janina.Lippertz+detlef@kick-media.de" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "1" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1899/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1681382167) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(13) "Bernd Jaworek" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } } }
09:30–10:30 Uhr
Keynote
Bildung und Schule gestalten
Responsible and Strategic Leadership – strategisch Schule entwickeln
Mehr
Schul- und Unterrichtsentwicklung
Prof. Dr. Stephan Gerhard Huber
Institutsleiter
Bildung und Schule gestalten
Responsible and Strategic Leadership – strategisch Schule entwickeln
Vortrag mit vielen pädagogischen Ideen zum eigenen ressourcenorientierten, zielorientierten Handeln, zur Professionalisierung und Zusammenarbeit im Kollegium, zur Schule der Zukunft und zum Umgang mit den aktuellen Herausforderungen. Der Vortrag geht auch auf eine Kur oder Diät im eigenen und schulisch-kollegialen Handeln ein als Beitrag zur einer resilienten Schule.
Freitag, 24.November 2023,
 09:30–10:30 Uhr
 | Raum 2 / 1.OG
Keynote
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3589" ["stage_id"]=> string(3) "382" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "244" ["presentation_type_name"]=> string(7) "Keynote" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "343" ["main_topic_name"]=> string(33) "Schul- und Unterrichtsentwicklung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(28) "Bildung und Schule gestalten" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "09:30" ["time_end"]=> string(5) "10:30" ["subtitle"]=> string(71) "Responsible and Strategic Leadership – strategisch Schule entwickeln" ["abstract"]=> string(371) "Vortrag mit vielen pädagogischen Ideen zum eigenen ressourcenorientierten, zielorientierten Handeln, zur Professionalisierung und Zusammenarbeit im Kollegium, zur Schule der Zukunft und zum Umgang mit den aktuellen Herausforderungen. Der Vortrag geht auch auf eine Kur oder Diät im eigenen und schulisch-kollegialen Handeln ein als Beitrag zur einer resilienten Schule." ["abbr"]=> string(4) "KN 3" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 2 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "1" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(83) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "881" ["company"]=> string(33) "Johannes Kepler Universität Linz" ["title"]=> string(9) "Prof. Dr." ["firstname"]=> string(15) "Stephan Gerhard" ["lastname"]=> string(5) "Huber" ["jobtitle"]=> string(15) "Institutsleiter" ["email"]=> string(36) "stephan.huber@bildungsmanagement.net" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "1" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=881/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1617013250) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1631013198) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "H" } } }
10:30–11:15 Uhr
Pause I Fachausstellung, Partnerbühne & Networking
Pause I Fachausstellung, Partnerbühne & Networking
Freitag, 24.November 2023,
 10:30–11:15 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3527" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "139" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(51) "Pause I Fachausstellung, Partnerbühne & Networking" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "10:30" ["time_end"]=> string(5) "11:15" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
10:35–10:50 Uhr
Partnerbühne
Mit Kindern über Bevölkerungsschutz sprechen
Wissen vermitteln – Resilienz stärken – Katastrophen meistern
Mehr
Schul- und Unterrichtsentwicklung
Frieder Kircher
Vorsitzender
Cora Santana
Ansprechperson Selbstschutz/Selbsthilfe für Kinder
Mit Kindern über Bevölkerungsschutz sprechen
Wissen vermitteln – Resilienz stärken – Katastrophen meistern
Wir können Naturgefahren nicht verhindern, aber lernen, ihnen zu begegnen. Doch wie kann ich dieses Thema in kurzfristigen Vertretungsstunden sinnvoll unterbringen? Welche Verhaltenshinweise kann ich Kindern und Jugendlichen altersgerecht vermitteln? Und womit kann ich sie in ihrer Entwicklung zu resilienten Individuen unterstützen, die Krisen und Katastrophen verantwortlich zu begegnen wissen? Im Vortrag werden Angebote hierzu aufgezeigt und Hinweise zu Lehrmaterial gegeben. Lehrende erfahren, wie sie mit der Stärkung der Resilienz ihrer Schülerinnen und Schüler zur Widerstandsfähigkeit der Bevölkerung beitragen können. Das Ziel dabei: Kindern und Jugendlichen die Angst vor Katastrophen zu nehmen und ihre Selbstschutzfähigkeit zu stärken.
Freitag, 24.November 2023,
 10:35–10:50 Uhr
 | Partnerbühne
Partnerbühne
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4234" ["stage_id"]=> string(3) "385" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "305" ["presentation_type_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "343" ["main_topic_name"]=> string(33) "Schul- und Unterrichtsentwicklung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(46) "Mit Kindern über Bevölkerungsschutz sprechen" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "10:35" ["time_end"]=> string(5) "10:50" ["subtitle"]=> string(66) "Wissen vermitteln – Resilienz stärken – Katastrophen meistern" ["abstract"]=> string(761) "Wir können Naturgefahren nicht verhindern, aber lernen, ihnen zu begegnen. Doch wie kann ich dieses Thema in kurzfristigen Vertretungsstunden sinnvoll unterbringen? Welche Verhaltenshinweise kann ich Kindern und Jugendlichen altersgerecht vermitteln? Und womit kann ich sie in ihrer Entwicklung zu resilienten Individuen unterstützen, die Krisen und Katastrophen verantwortlich zu begegnen wissen? Im Vortrag werden Angebote hierzu aufgezeigt und Hinweise zu Lehrmaterial gegeben. Lehrende erfahren, wie sie mit der Stärkung der Resilienz ihrer Schülerinnen und Schüler zur Widerstandsfähigkeit der Bevölkerung beitragen können. Das Ziel dabei: Kindern und Jugendlichen die Angst vor Katastrophen zu nehmen und ihre Selbstschutzfähigkeit zu stärken." ["abbr"]=> string(3) "PB1" ["stage_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_booking_mode"]=> string(12) "not_required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/4234.jpg" ["image_last_update"]=> int(1697723458) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(2) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2136" ["company"]=> string(91) "Gemeinsamer Ausschuss für Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung von DFV und vfdb" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Frieder" ["lastname"]=> string(7) "Kircher" ["jobtitle"]=> string(12) "Vorsitzender" ["email"]=> string(22) "frieder.kircher@gmx.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2136/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697633531) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2135" ["company"]=> string(56) "Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(4) "Cora" ["lastname"]=> string(7) "Santana" ["jobtitle"]=> string(51) "Ansprechperson Selbstschutz/Selbsthilfe für Kinder" ["email"]=> string(24) "maxundflocke@bbk.bund.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2135/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697633383) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } } }
10:55–11:10 Uhr
Partnerbühne
Schulessen für Chancengleichheit: Gesund, lecker, vielfältig - was denn noch?
Herausforderungen & Chancen beim Schulessen
Mehr
Schul- und Unterrichtsentwicklung
Petra Groneberg
VielfaltMenü GmbH
Schulessen für Chancengleichheit: Gesund, lecker, vielfältig - was denn noch?
Herausforderungen & Chancen beim Schulessen
Das Thema Verpflegung in Schulen bekommt immer mehr Aufmerksamkeit, insbesondere weil immer klarer wird, welchen wichtigen Beitrag gesunde Ernährung für Kinder und Jugendliche leisten kann. Teilweise ist Familien eine ausgewogene Essenversorgung oder die Vermittlung von Wissen zum Thema gesunder Ernährung nicht möglich. Umso wichtiger ist die Rolle der Schule. In einem interaktiven Austausch beleuchten wir mit Ihnen derzeitige Herausforderungen und Chancen beim Thema Schulessen und zeigen Ideen und Lösungsvorschläge für eine optimale Verpflegung und Ernährungsbildung von Kindern und Jugendlichen auf.
Freitag, 24.November 2023,
 10:55–11:10 Uhr
 | Partnerbühne
Partnerbühne
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4242" ["stage_id"]=> string(3) "385" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "305" ["presentation_type_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "343" ["main_topic_name"]=> string(33) "Schul- und Unterrichtsentwicklung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(79) "Schulessen für Chancengleichheit: Gesund, lecker, vielfältig - was denn noch?" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "10:55" ["time_end"]=> string(5) "11:10" ["subtitle"]=> string(44) "Herausforderungen & Chancen beim Schulessen " ["abstract"]=> string(615) "Das Thema Verpflegung in Schulen bekommt immer mehr Aufmerksamkeit, insbesondere weil immer klarer wird, welchen wichtigen Beitrag gesunde Ernährung für Kinder und Jugendliche leisten kann. Teilweise ist Familien eine ausgewogene Essenversorgung oder die Vermittlung von Wissen zum Thema gesunder Ernährung nicht möglich. Umso wichtiger ist die Rolle der Schule. In einem interaktiven Austausch beleuchten wir mit Ihnen derzeitige Herausforderungen und Chancen beim Thema Schulessen und zeigen Ideen und Lösungsvorschläge für eine optimale Verpflegung und Ernährungsbildung von Kindern und Jugendlichen auf." ["abbr"]=> string(3) "PB2" ["stage_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_booking_mode"]=> string(12) "not_required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/4242.jpg" ["image_last_update"]=> int(1697786506) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2184" ["company"]=> string(28) "Leitung Business Development" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(5) "Petra" ["lastname"]=> string(9) "Groneberg" ["jobtitle"]=> string(18) "VielfaltMenü GmbH" ["email"]=> string(31) "servicecenter@vielfaltmenue.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2184/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1699875767) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } } }
11:15–12:15 Uhr
Praxisforum
Agile Führung in der Schule
Mitarbeitende zu Beteiligten machen mit Liberating Structures
Mehr
Führung
Tim Kantereit
Fachleiter
Agile Führung in der Schule
Mitarbeitende zu Beteiligten machen mit Liberating Structures
Tim Kantereit zeigt Ihnen, wie Sie Seminare, Team-Meetings und Konferenzen so gestalten können, dass alle von Entscheidungen betroffenen Personen auch zu Beteiligten werden. Liberating Structures sind Methoden, mit denen Sie schnell und einfach Ihre Konferenzen und Meetings strukturieren können und dabei die Inhalte und Entscheidungen den Mitarbeitenden in der Schule überlassen. Dadurch schaffen Sie Möglichkeiten, langatmige und ergebnisarme Diskussionen und Präsentationen so zu gestalten, dass die Teilnehmenden eingebunden sind. Parallelisieren Sie Schulentwicklungsprozesse, sodass sinnstiftend und selbstorganisiert gearbeitet werden kann.
Freitag, 24.November 2023,
 11:15–12:15 Uhr
 | Raum 1 / 1.OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3508" ["stage_id"]=> string(3) "260" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "342" ["main_topic_name"]=> string(8) "Führung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(28) "Agile Führung in der Schule" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(61) "Mitarbeitende zu Beteiligten machen mit Liberating Structures" ["abstract"]=> string(653) "Tim Kantereit zeigt Ihnen, wie Sie Seminare, Team-Meetings und Konferenzen so gestalten können, dass alle von Entscheidungen betroffenen Personen auch zu Beteiligten werden. Liberating Structures sind Methoden, mit denen Sie schnell und einfach Ihre Konferenzen und Meetings strukturieren können und dabei die Inhalte und Entscheidungen den Mitarbeitenden in der Schule überlassen. Dadurch schaffen Sie Möglichkeiten, langatmige und ergebnisarme Diskussionen und Präsentationen so zu gestalten, dass die Teilnehmenden eingebunden sind. Parallelisieren Sie Schulentwicklungsprozesse, sodass sinnstiftend und selbstorganisiert gearbeitet werden kann." ["abbr"]=> string(4) "PF 1" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 1 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(38) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1319" ["company"]=> string(33) "Landesinstitut für Schule Bremen" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(3) "Tim" ["lastname"]=> string(9) "Kantereit" ["jobtitle"]=> string(10) "Fachleiter" ["email"]=> string(23) "tim.kantereit@gmail.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1319/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1681723388) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } } }
11:15–12:15 Uhr
Praxisforum
Unterrichtsstörungen kompetent bewältigen
Wie Sie Ihre Lehrkräfte mithilfe von Interventionsleitlinien unterstützen
Mehr
Führung
Christoph Eichhorn
Diplom Psychologe
Unterrichtsstörungen kompetent bewältigen
Wie Sie Ihre Lehrkräfte mithilfe von Interventionsleitlinien unterstützen
Wenn Schüler:innen häufig stören, bedeutet das wenig Gutes. Für viele Lehrkräfte sind Unterrichtsstörungen einer der Hauptbelastungsfaktoren, die Entwicklung der betroffenen Schüler:innen stagniert und das Klassenklima leidet. Eltern sind dann oft sehr alarmiert. Sie machen sich Sorgen um die Zukunft ihres Kindes und reagieren häufig kritisch bis aggressiv gegenüber der Lehrperson. In Gesprächen mit Bekannten lassen sie ihren negativen Emotionen gegenüber Lehrperson und Schule freien Lauf, was zu einem negativen Image der Schule führt. Damit sind auch Schulleitungen davon betroffen, wenn es in der Klasse nicht rund läuft. Es gibt also sehr viele Gründe, warum es wichtig ist, professionell auf Unterrichtsstörungen reagieren zu können.
Freitag, 24.November 2023,
 11:15–12:15 Uhr
 | Raum 2 / 1.OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3510" ["stage_id"]=> string(3) "382" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "342" ["main_topic_name"]=> string(8) "Führung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(43) "Unterrichtsstörungen kompetent bewältigen" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(75) "Wie Sie Ihre Lehrkräfte mithilfe von Interventionsleitlinien unterstützen" ["abstract"]=> string(759) "Wenn Schüler:innen häufig stören, bedeutet das wenig Gutes. Für viele Lehrkräfte sind Unterrichtsstörungen einer der Hauptbelastungsfaktoren, die Entwicklung der betroffenen Schüler:innen stagniert und das Klassenklima leidet. Eltern sind dann oft sehr alarmiert. Sie machen sich Sorgen um die Zukunft ihres Kindes und reagieren häufig kritisch bis aggressiv gegenüber der Lehrperson. In Gesprächen mit Bekannten lassen sie ihren negativen Emotionen gegenüber Lehrperson und Schule freien Lauf, was zu einem negativen Image der Schule führt. Damit sind auch Schulleitungen davon betroffen, wenn es in der Klasse nicht rund läuft. Es gibt also sehr viele Gründe, warum es wichtig ist, professionell auf Unterrichtsstörungen reagieren zu können." ["abbr"]=> string(4) "PF 3" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 2 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(32) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "811" ["company"]=> string(22) "classroommanagement.ch" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(9) "Christoph" ["lastname"]=> string(8) "Eichhorn" ["jobtitle"]=> string(17) "Diplom Psychologe" ["email"]=> string(30) "christoph.eichhorn@t-online.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=811/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1636534760) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1636534771) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "E" } } }
11:15–12:15 Uhr
Hauptvortrag
So funktioniert gute Ganztagsschule!
Ein Best Practice Beispiel
Mehr
Schul- und Unterrichtsentwicklung
Dr. Helmut Lungershausen
Autor, Referent, Coach
Kemal Carstens
Koordinator an einer Ganztagsschule
So funktioniert gute Ganztagsschule!
Ein Best Practice Beispiel
Im Dialog zwischen einem Ganztagskoordinator und einem ehem. Schulleiter werden zentrale Punkte eines funktionierenden Ganztagsbetriebs angesprochen. Praktische Beispiele werden vorgestellt. Dabei geben die beiden Referenten den Teilnehmer*innen die Möglichkeit Fragen zu stellen und von Ihren Erfahrungen zu berichten.
Freitag, 24.November 2023,
 11:15–12:15 Uhr
 | Raum 6 / 1. OG
Hauptvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3583" ["stage_id"]=> string(3) "388" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "243" ["presentation_type_name"]=> string(12) "Hauptvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "343" ["main_topic_name"]=> string(33) "Schul- und Unterrichtsentwicklung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(36) "So funktioniert gute Ganztagsschule!" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(26) "Ein Best Practice Beispiel" ["abstract"]=> string(320) "Im Dialog zwischen einem Ganztagskoordinator und einem ehem. Schulleiter werden zentrale Punkte eines funktionierenden Ganztagsbetriebs angesprochen. Praktische Beispiele werden vorgestellt. Dabei geben die beiden Referenten den Teilnehmer*innen die Möglichkeit Fragen zu stellen und von Ihren Erfahrungen zu berichten." ["abbr"]=> string(4) "HV 2" ["stage_name"]=> string(14) "Raum 6 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "1" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(true) ["booked_percent"]=> int(100) ["speakers"]=> array(2) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1896" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(6) "Helmut" ["lastname"]=> string(13) "Lungershausen" ["jobtitle"]=> string(22) "Autor, Referent, Coach" ["email"]=> string(27) "helmut.lungershausen@gmx.de" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1896/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1682331113) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "L" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1905" ["company"]=> string(18) "Stiftung Help e.V." ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(5) "Kemal" ["lastname"]=> string(8) "Carstens" ["jobtitle"]=> string(35) "Koordinator an einer Ganztagsschule" ["email"]=> string(18) "k.carstens@gmx.net" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1905/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1681741097) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "C" } } }
11:15–12:15 Uhr
Partnervortrag
Gemeinsam die Schule der Zukunft gestalten
Schultransformation in der Kultur der Digitalität
Mehr
Digitalität
Thomas Schmidt
Geschäftsführer
Jutta Schneider
Projektleitung Schultransform, Management-Team
Gemeinsam die Schule der Zukunft gestalten
Schultransformation in der Kultur der Digitalität
Die Referenten laden herzlich ein, Schule zu einem innovativen Lernort zu machen. Ihr inspirierender Vortrag zeigt die positiven Veränderungen, wenn die gesamte Schulgemeinschaft die Schulentwicklung in die Hand nimmt. Offenheit gegenüber neuen Ideen, agilen Methoden wie Hackathons und Digitalisierung ist dabei ein Schlüsselelement. SchülerInnen aktiv zu beteiligen ist ebenso essentiell, um den Bedürfnissen und Interessen der Lernenden gerecht zu werden. Praxis-Beispiele zeigen, was geschieht, wenn Schulen sich auf den Weg machen und wie eine nachhaltige Schultransformation möglich ist. Mit einem "Rezeptbuch für die ersten Schritte" geben die Referenten praktische Tipps für die Umsetzung und ermutigen dazu, aktiv zu werden.
Freitag, 24.November 2023,
 11:15–12:15 Uhr
 | Raum 8 / 1. OG
Partnervortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3671" ["stage_id"]=> string(3) "407" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "206" ["presentation_type_name"]=> string(14) "Partnervortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "344" ["main_topic_name"]=> string(12) "Digitalität" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(42) "Gemeinsam die Schule der Zukunft gestalten" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(50) "Schultransformation in der Kultur der Digitalität" ["abstract"]=> string(741) "Die Referenten laden herzlich ein, Schule zu einem innovativen Lernort zu machen. Ihr inspirierender Vortrag zeigt die positiven Veränderungen, wenn die gesamte Schulgemeinschaft die Schulentwicklung in die Hand nimmt. Offenheit gegenüber neuen Ideen, agilen Methoden wie Hackathons und Digitalisierung ist dabei ein Schlüsselelement. SchülerInnen aktiv zu beteiligen ist ebenso essentiell, um den Bedürfnissen und Interessen der Lernenden gerecht zu werden. Praxis-Beispiele zeigen, was geschieht, wenn Schulen sich auf den Weg machen und wie eine nachhaltige Schultransformation möglich ist. Mit einem "Rezeptbuch für die ersten Schritte" geben die Referenten praktische Tipps für die Umsetzung und ermutigen dazu, aktiv zu werden." ["abbr"]=> string(4) "PF 4" ["stage_name"]=> string(14) "Raum 8 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/3671.jpg" ["image_last_update"]=> int(1697010624) ["sold_out"]=> bool(true) ["booked_percent"]=> int(100) ["speakers"]=> array(2) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1458" ["company"]=> string(39) "Helliwood media @ education im fjs e.V." ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Thomas" ["lastname"]=> string(7) "Schmidt" ["jobtitle"]=> string(17) "Geschäftsführer" ["email"]=> string(21) "schmidt@helliwood.com" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1458/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1659076355) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1952" ["company"]=> string(39) "Helliwood media & education im fjs e.V." ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(5) "Jutta" ["lastname"]=> string(9) "Schneider" ["jobtitle"]=> string(46) "Projektleitung Schultransform, Management-Team" ["email"]=> string(23) "schneider@helliwood.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1952/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1687782700) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } } }
11:15–12:15 Uhr
Praxisforum
Mit digitalen Impulsen Schulentwicklung initiieren
Podcast, MeetUps und Storytelling in der Schule
Mehr
Digitalität
Gert Mengel
Schulleiter
Mit digitalen Impulsen Schulentwicklung initiieren
Podcast, MeetUps und Storytelling in der Schule
Wie können wir mit Podcast neue Wege in der schulischen Kommunikation gehen? Wen erreichen wir mit einer digitalen MeetUp-Reihe? Welche Vorteile bringen Kooperationen mit Ed-Techs? Was haben Storytelling und Schulentwicklung gemeinsam? Schulleiter Gert Mengel gibt Einblick in seine Arbeit und zeigt ganz praktisch auf, wie wir die Chancen der Digitalisierung für Schulentwicklung nutzen können.
Freitag, 24.November 2023,
 11:15–12:15 Uhr
 | Raum 7a / 1.OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3511" ["stage_id"]=> string(3) "384" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "344" ["main_topic_name"]=> string(12) "Digitalität" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(50) "Mit digitalen Impulsen Schulentwicklung initiieren" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(47) "Podcast, MeetUps und Storytelling in der Schule" ["abstract"]=> string(404) "Wie können wir mit Podcast neue Wege in der schulischen Kommunikation gehen? Wen erreichen wir mit einer digitalen MeetUp-Reihe? Welche Vorteile bringen Kooperationen mit Ed-Techs? Was haben Storytelling und Schulentwicklung gemeinsam? Schulleiter Gert Mengel gibt Einblick in seine Arbeit und zeigt ganz praktisch auf, wie wir die Chancen der Digitalisierung für Schulentwicklung nutzen können." ["abbr"]=> string(4) "PF 6" ["stage_name"]=> string(14) "Raum 7a / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(true) ["booked_percent"]=> int(100) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1886" ["company"]=> string(24) "Don-Bosco-Schule Rostock" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(4) "Gert" ["lastname"]=> string(6) "Mengel" ["jobtitle"]=> string(11) "Schulleiter" ["email"]=> string(19) "g.mengel@dbs-hro.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1886/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1681738868) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "M" } } }
11:15–12:15 Uhr
Praxisforum
Potentialentfaltung durch non-formale Bildung
Wie außerschulisches Lernen im Schulkontext verankert werden kann
Mehr
Schulkultur
Vanessa Masing
Vorstand
Potentialentfaltung durch non-formale Bildung
Wie außerschulisches Lernen im Schulkontext verankert werden kann
Vielen Jugendlichen fehlt ein geschützter Raum, in dem sie sich unabhängig von gesellschaftlichen Erwartungen und Leistungsdruck als Persönlichkeiten entdecken und entwickeln, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein ausbilden und die konkrete Erfahrung von Selbstwirksamkeit machen können. Immer seltener erleben sie in und außerhalb der Schule Situationen, die es ihnen ermöglichen, an konkreten nicht-akademischen Herausforderungen über sich hinauszuwachsen und unmittelbar zu spüren, dass noch viel mehr in ihnen steckt als das, was im Schulalltag sichtbar wird. Kann Schule nebenbei auch noch diese Kompetenzentwicklung leisten? Die Referentin Vanessa Masing klärt Sie dazu auf.
Freitag, 24.November 2023,
 11:15–12:15 Uhr
 | Raum 5 / 1. OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3509" ["stage_id"]=> string(3) "386" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "345" ["main_topic_name"]=> string(11) "Schulkultur" ["main_topic_color"]=> string(7) "#005fac" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(45) "Potentialentfaltung durch non-formale Bildung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(66) "Wie außerschulisches Lernen im Schulkontext verankert werden kann" ["abstract"]=> string(689) "Vielen Jugendlichen fehlt ein geschützter Raum, in dem sie sich unabhängig von gesellschaftlichen Erwartungen und Leistungsdruck als Persönlichkeiten entdecken und entwickeln, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein ausbilden und die konkrete Erfahrung von Selbstwirksamkeit machen können. Immer seltener erleben sie in und außerhalb der Schule Situationen, die es ihnen ermöglichen, an konkreten nicht-akademischen Herausforderungen über sich hinauszuwachsen und unmittelbar zu spüren, dass noch viel mehr in ihnen steckt als das, was im Schulalltag sichtbar wird. Kann Schule nebenbei auch noch diese Kompetenzentwicklung leisten? Die Referentin Vanessa Masing klärt Sie dazu auf." ["abbr"]=> string(4) "PF 2" ["stage_name"]=> string(14) "Raum 5 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(68) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1890" ["company"]=> string(54) "Duke of Edinburgh’s International Award Germany e.V." ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Vanessa" ["lastname"]=> string(6) "Masing" ["jobtitle"]=> string(8) "Vorstand" ["email"]=> string(28) "vanessa.masing@duke-award.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1890/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1680527212) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "M" } } }
11:15–12:15 Uhr
Praxisforum
Die Zukunft beginnt jetzt! – Bildung für Nachhaltigkeit in der Schule
Transformationsideen, Lernformate & Schulbeispiele
Mehr
Nachhaltigkeit
Alexander Scheuerer
Schul- und Organisationsberater
Die Zukunft beginnt jetzt! – Bildung für Nachhaltigkeit in der Schule
Transformationsideen, Lernformate & Schulbeispiele
Alle sprechen vom Anthropozän. Im Zeitalter, in dem der Mensch mehr denn je über die Zukunft der Erde bestimmt und damit auch Verantwortung trägt, ist Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) so wichtig wie nie zuvor. Aber unter welchen Voraussetzungen kann und soll BNE an Schulen stattfinden? Welche Strategien, welche neuen Lernformate haben sich bewährt? Erfahren Sie, wie Sie außerschulische Lernorte, Lernen in Projekten oder auch der FREI DAY funktionieren und erfolgreich in allen Schulformen etabliert werden können.
Freitag, 24.November 2023,
 11:15–12:15 Uhr
 | Raum 7b / 1. OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3587" ["stage_id"]=> string(3) "387" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "346" ["main_topic_name"]=> string(14) "Nachhaltigkeit" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(72) "Die Zukunft beginnt jetzt! – Bildung für Nachhaltigkeit in der Schule" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(51) "Transformationsideen, Lernformate & Schulbeispiele " ["abstract"]=> string(533) "Alle sprechen vom Anthropozän. Im Zeitalter, in dem der Mensch mehr denn je über die Zukunft der Erde bestimmt und damit auch Verantwortung trägt, ist Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) so wichtig wie nie zuvor. Aber unter welchen Voraussetzungen kann und soll BNE an Schulen stattfinden? Welche Strategien, welche neuen Lernformate haben sich bewährt? Erfahren Sie, wie Sie außerschulische Lernorte, Lernen in Projekten oder auch der FREI DAY funktionieren und erfolgreich in allen Schulformen etabliert werden können." ["abbr"]=> string(4) "PF 5" ["stage_name"]=> string(15) "Raum 7b / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(true) ["booked_percent"]=> int(100) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "322" ["company"]=> string(49) "Bundesvorstand des Ganztagsschulverbands, Hamburg" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(9) "Alexander" ["lastname"]=> string(9) "Scheuerer" ["jobtitle"]=> string(31) "Schul- und Organisationsberater" ["email"]=> string(15) "Alexisch@web.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=322/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1658316005) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1658316011) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } } }
11:15–12:15 Uhr
Hauptvortrag
"Über den Tellerrand hinaus"
Eine Rundreise durch die Welt der Ernährungspsychologie für Kinder und Erwachsene
Mehr
Nachhaltigkeit
Frédéric Letzner
Speaker, Autor für Ernährungs- und Gesundheitspsychologie
"Über den Tellerrand hinaus"
Eine Rundreise durch die Welt der Ernährungspsychologie für Kinder und Erwachsene
Obwohl wir wissen, wie wir uns gesund ernähren sollten, fällt es uns doch schwer, genau das umzusetzen. Warum hat „gesunde Ernährung“ häufig einen schlechten Ruf? Wie wirkt sich Belohnung auf unsere Vorlieben aus? Welches Umfeld ermöglicht Kindern ein gesundes Essverhalten? … und müssen wir wirklich den Teller leer essen, damit morgen die Sonne scheint? Auch für Erwachsene gibt es einiges zu überdenken (auch um ein gutes Vorbild zu sein). Durchblicken wir unser eigenes Verhalten, wissen wir, dass Ungesundes auch gesund sein kann und wie wir „Gesundes Essen“ besser anbieten können. Freuen Sie sich auf spannende Geschichten, praktische Tipps & Tricks, sowie überraschende Zusammenhänge, die uns dabei helfen, uns bewusst gesund zu verhalten.
Freitag, 24.November 2023,
 11:15–12:15 Uhr
 | Raum 3 / 1.OG
Hauptvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3616" ["stage_id"]=> string(3) "383" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "243" ["presentation_type_name"]=> string(12) "Hauptvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "346" ["main_topic_name"]=> string(14) "Nachhaltigkeit" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(29) ""Über den Tellerrand hinaus"" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(83) "Eine Rundreise durch die Welt der Ernährungspsychologie für Kinder und Erwachsene" ["abstract"]=> string(770) "Obwohl wir wissen, wie wir uns gesund ernähren sollten, fällt es uns doch schwer, genau das umzusetzen. Warum hat „gesunde Ernährung“ häufig einen schlechten Ruf? Wie wirkt sich Belohnung auf unsere Vorlieben aus? Welches Umfeld ermöglicht Kindern ein gesundes Essverhalten? … und müssen wir wirklich den Teller leer essen, damit morgen die Sonne scheint? Auch für Erwachsene gibt es einiges zu überdenken (auch um ein gutes Vorbild zu sein). Durchblicken wir unser eigenes Verhalten, wissen wir, dass Ungesundes auch gesund sein kann und wie wir „Gesundes Essen“ besser anbieten können. Freuen Sie sich auf spannende Geschichten, praktische Tipps & Tricks, sowie überraschende Zusammenhänge, die uns dabei helfen, uns bewusst gesund zu verhalten." ["abbr"]=> string(4) "HV 1" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 3 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "1" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/3616.jpg" ["image_last_update"]=> int(1684306954) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(19) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1918" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(10) "Frédéric" ["lastname"]=> string(7) "Letzner" ["jobtitle"]=> string(59) "Speaker, Autor für Ernährungs- und Gesundheitspsychologie" ["email"]=> string(15) "info@letz-go.de" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1918/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1689679610) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "L" } } }
12:15–13:40 Uhr
Mittagspause I Fachausstellung, Partnerbühne & Networking
Mittagspause I Fachausstellung, Partnerbühne & Networking
Freitag, 24.November 2023,
 12:15–13:40 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3528" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "139" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(58) "Mittagspause I Fachausstellung, Partnerbühne & Networking" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "12:15" ["time_end"]=> string(5) "13:40" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
12:30–12:45 Uhr
Partnerbühne
Die Schule der Zukunft
Vom Unterrichten in der Digitalität bis zum Einsatz von KI
Mehr
Digitalität
Anne Dederer
Leiterin Bildungsmanagement & Unternehmensentwicklung
Die Schule der Zukunft
Vom Unterrichten in der Digitalität bis zum Einsatz von KI
Neue Technologien fordern heraus wie wir heute Lehren und Lernen. „Zukunftsschulen“ setzen daher zunehmend auf eine veränderte Form des Miteinanders ebenso wie auf die Integration von mobilen Endgeräten im methodischen Werkzeugkoffer der Lehrkräfte und sie begreifen KI nicht nur als Herausforderung sondern auch als Chance für die Neugestaltung von Verwaltungsaufgaben wie auch Unterricht. Anne Dederer zeichnet eine Zukunftsperspektive, die sich auf die Erkenntnisse von Zukunftsforschern und die praktischen Erfahrungen von „Zukunftsschulen“ stützt und die Lust macht, sich mit den neuen Möglichkeiten auseinanderzusetzen.
Freitag, 24.November 2023,
 12:30–12:45 Uhr
 | Partnerbühne
Partnerbühne
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3900" ["stage_id"]=> string(3) "385" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "305" ["presentation_type_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "344" ["main_topic_name"]=> string(12) "Digitalität" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(22) "Die Schule der Zukunft" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "12:30" ["time_end"]=> string(5) "12:45" ["subtitle"]=> string(59) "Vom Unterrichten in der Digitalität bis zum Einsatz von KI" ["abstract"]=> string(639) "Neue Technologien fordern heraus wie wir heute Lehren und Lernen. „Zukunftsschulen“ setzen daher zunehmend auf eine veränderte Form des Miteinanders ebenso wie auf die Integration von mobilen Endgeräten im methodischen Werkzeugkoffer der Lehrkräfte und sie begreifen KI nicht nur als Herausforderung sondern auch als Chance für die Neugestaltung von Verwaltungsaufgaben wie auch Unterricht. Anne Dederer zeichnet eine Zukunftsperspektive, die sich auf die Erkenntnisse von Zukunftsforschern und die praktischen Erfahrungen von „Zukunftsschulen“ stützt und die Lust macht, sich mit den neuen Möglichkeiten auseinanderzusetzen." ["abbr"]=> string(3) "PB3" ["stage_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_booking_mode"]=> string(12) "not_required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/3900.jpg" ["image_last_update"]=> int(1697783057) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "886" ["company"]=> string(8) "thinkRED" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(4) "Anne" ["lastname"]=> string(7) "Dederer" ["jobtitle"]=> string(53) "Leiterin Bildungsmanagement & Unternehmensentwicklung" ["email"]=> string(22) "anne.dederer@rednet.ag" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=886/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1698746474) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1633678820) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "D" } } }
12:50–13:05 Uhr
Partnerbühne
„Schule aus der Perspektive der Schulleitungen in NRW - VBE-Berufszufriedenheitsumfrage in Nordrhein-Westfalen“
Mehr
Schul- und Unterrichtsentwicklung
Stefan Behlau
„Schule aus der Perspektive der Schulleitungen in NRW - VBE-Berufszufriedenheitsumfrage in Nordrhein-Westfalen“
Bereits seit 2018 lässt der Verband Bildung und Erziehung (VBE) Schulleitungen von forsa regelmäßig danach befragen, wie es um ihre Arbeitsbedingungen und die Situation an ihrer Schule bestellt ist. Der VBE Nordrhein-Westfalen schaut dabei auch in das eigene Bundesland und muss regelmäßig feststellen: Hier ist der Berg an Herausforderungen meist noch etwas größer. Aber warum ist das so? Was sind die größten Herausforderungen? Wo fehlt die Unterstützung der Politik? Was muss sich ändern? Diese und viele weitere Fragen wird der Landesvorsitzende des VBE Nordrhein-Westfalen und Bundesschatzmeister Stefan Behlau anhand der diesjährigen Umfrageergebnisse beantworten und aus gewerkschaftlicher Perspektive einordnen.
Freitag, 24.November 2023,
 12:50–13:05 Uhr
 | Partnerbühne
Partnerbühne
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3972" ["stage_id"]=> string(3) "385" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "305" ["presentation_type_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "343" ["main_topic_name"]=> string(33) "Schul- und Unterrichtsentwicklung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(115) "„Schule aus der Perspektive der Schulleitungen in NRW - VBE-Berufszufriedenheitsumfrage in Nordrhein-Westfalen“" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "12:50" ["time_end"]=> string(5) "13:05" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(731) "Bereits seit 2018 lässt der Verband Bildung und Erziehung (VBE) Schulleitungen von forsa regelmäßig danach befragen, wie es um ihre Arbeitsbedingungen und die Situation an ihrer Schule bestellt ist. Der VBE Nordrhein-Westfalen schaut dabei auch in das eigene Bundesland und muss regelmäßig feststellen: Hier ist der Berg an Herausforderungen meist noch etwas größer. Aber warum ist das so? Was sind die größten Herausforderungen? Wo fehlt die Unterstützung der Politik? Was muss sich ändern? Diese und viele weitere Fragen wird der Landesvorsitzende des VBE Nordrhein-Westfalen und Bundesschatzmeister Stefan Behlau anhand der diesjährigen Umfrageergebnisse beantworten und aus gewerkschaftlicher Perspektive einordnen." ["abbr"]=> string(3) "PB4" ["stage_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_booking_mode"]=> string(12) "not_required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2099" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Stefan" ["lastname"]=> string(6) "Behlau" ["jobtitle"]=> string(0) "" ["email"]=> string(13) "presse@vbe.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2099/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697016500) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(17) "©Heiko Marquardt" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "B" } } }
13:10–13:25 Uhr
Partnerbühne
Gesund und kompetent durch die digitale Online-Welt.
DURCHBLICKT! – Ein Präventionsprogramm der BARMER
Mehr
Digitalität
Theresa Salge
Pädagogische Leitung
Gesund und kompetent durch die digitale Online-Welt.
DURCHBLICKT! – Ein Präventionsprogramm der BARMER
Die Digitalisierung wird für die Gesundheit und im Unterricht immer wichtiger. Aber wie bereitet man seine Schülerinnen und Schüler auf diese Herausforderung vor, ohne dabei Lehrstoff zurückstellen zu müssen? Wie finde ich online verlässliche Informationen zur Gesundheit? Digitale Gesundheitskompetenz ist hier der Schlüssel. Sie ermöglicht es, Informationen zu Gesundheit im Internet und den sozialen Medien richtig zu verstehen, kompetent zu nutzen und auf die eigene Gesundheit anzuwenden. Gesund bleiben und selbstbestimmte Entscheidungen über die eigene Gesundheit zu treffen? Erfahren Sie, wie Sie mit dem Präventionsprogramm DURCHBLICKT! die digitale Gesundheitskompetenz erwerben und diese an Ihre Schülerinnen und Schüler weitergeben können
Freitag, 24.November 2023,
 13:10–13:25 Uhr
 | Partnerbühne
Partnerbühne
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3899" ["stage_id"]=> string(3) "385" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "305" ["presentation_type_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "344" ["main_topic_name"]=> string(12) "Digitalität" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(52) "Gesund und kompetent durch die digitale Online-Welt." ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "13:10" ["time_end"]=> string(5) "13:25" ["subtitle"]=> string(53) "DURCHBLICKT! – Ein Präventionsprogramm der BARMER " ["abstract"]=> string(763) "Die Digitalisierung wird für die Gesundheit und im Unterricht immer wichtiger. Aber wie bereitet man seine Schülerinnen und Schüler auf diese Herausforderung vor, ohne dabei Lehrstoff zurückstellen zu müssen? Wie finde ich online verlässliche Informationen zur Gesundheit? Digitale Gesundheitskompetenz ist hier der Schlüssel. Sie ermöglicht es, Informationen zu Gesundheit im Internet und den sozialen Medien richtig zu verstehen, kompetent zu nutzen und auf die eigene Gesundheit anzuwenden. Gesund bleiben und selbstbestimmte Entscheidungen über die eigene Gesundheit zu treffen? Erfahren Sie, wie Sie mit dem Präventionsprogramm DURCHBLICKT! die digitale Gesundheitskompetenz erwerben und diese an Ihre Schülerinnen und Schüler weitergeben können" ["abbr"]=> string(3) "PB5" ["stage_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_booking_mode"]=> string(12) "not_required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/3899.jpg" ["image_last_update"]=> int(1695028811) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2050" ["company"]=> string(19) "Barmer DURCHBLICKT!" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Theresa" ["lastname"]=> string(5) "Salge" ["jobtitle"]=> string(21) "Pädagogische Leitung" ["email"]=> string(20) "mail@durch-blickt.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2050/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1694690911) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } } }
13:40–14:40 Uhr
Hauptvortrag
Aus EinzelkämpferInnen ein Spitzenteam formen
So motivieren und begeistern Sie Ihr Team
Mehr
Führung
Philipp Karch
Coach, Trainer, Moderator
Aus EinzelkämpferInnen ein Spitzenteam formen
So motivieren und begeistern Sie Ihr Team
Die Aufgaben und Herausforderungen in Ihrem Schulalltag nehmen stetig zu. Um das zu bewerkstelligen, ist das ganze Kollegium gefragt und muss mitziehen. Doch wie gelingt es Ihnen, auch PhlegmatikerInnen, ZweiflerInnen und NörglerInnen zu motivieren? Ein Ansatz lautet "Motivationsintelligenz": Beflügeln und Impulse setzen, überzeugen und begeistern – ohne Druck, ohne Überredung, ohne Manipulation. Stattdessen mit Empathie, Eloquenz und Witz. Unser Speaker Philipp Karch stellt sowohl allgemeine Motivationsfaktoren als auch ein spezielles dreistufiges Motivationsmodell vor, mit dem Sie aus vereinzelten Kollegen und Kolleginnen ein funktionierendes Team formen können.
Freitag, 24.November 2023,
 13:40–14:40 Uhr
 | Raum 1 / 1.OG
Hauptvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3585" ["stage_id"]=> string(3) "260" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "243" ["presentation_type_name"]=> string(12) "Hauptvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "342" ["main_topic_name"]=> string(8) "Führung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(47) "Aus EinzelkämpferInnen ein Spitzenteam formen " ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "13:40" ["time_end"]=> string(5) "14:40" ["subtitle"]=> string(41) "So motivieren und begeistern Sie Ihr Team" ["abstract"]=> string(679) "Die Aufgaben und Herausforderungen in Ihrem Schulalltag nehmen stetig zu. Um das zu bewerkstelligen, ist das ganze Kollegium gefragt und muss mitziehen. Doch wie gelingt es Ihnen, auch PhlegmatikerInnen, ZweiflerInnen und NörglerInnen zu motivieren? Ein Ansatz lautet "Motivationsintelligenz": Beflügeln und Impulse setzen, überzeugen und begeistern – ohne Druck, ohne Überredung, ohne Manipulation. Stattdessen mit Empathie, Eloquenz und Witz. Unser Speaker Philipp Karch stellt sowohl allgemeine Motivationsfaktoren als auch ein spezielles dreistufiges Motivationsmodell vor, mit dem Sie aus vereinzelten Kollegen und Kolleginnen ein funktionierendes Team formen können." ["abbr"]=> string(4) "HV 3" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 1 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "1" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(41) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(1) "5" ["company"]=> string(17) "TACHELES MIT TAKT" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Philipp" ["lastname"]=> string(5) "Karch" ["jobtitle"]=> string(25) "Coach, Trainer, Moderator" ["email"]=> string(21) "mail@philipp-karch.de" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(67) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=5/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1677050020) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(30) "https://www.georgtedeschi.com/" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } } }
13:40–14:40 Uhr
Praxisforum
MINT ist Zukunft - wie kommt sie in die Schule?
Gelingensbedingungen und Mehrwert der Zusammenarbeit mit außerschulischen Partner:innen
Mehr
Schul- und Unterrichtsentwicklung
Dr. Stephanie Kowitz-Harms
Leiterin der Geschäftsstelle
MINT ist Zukunft - wie kommt sie in die Schule?
Gelingensbedingungen und Mehrwert der Zusammenarbeit mit außerschulischen Partner:innen
MINT-Berufe sind Zukunftsberufe und in fast Allen werden zukünftig MINT-Kompetenzen benötigt. Die Zusammenarbeit von Schulen mit außerschulischen Partner:innen bietet die Möglichkeit, Schü-ler:innen Praxisnähe und Relevanz von Naturwissenschaft und Technik zu vermitteln und Einblicke in den Arbeitsmarkt zu geben. Zugleich bieten Kooperation die Möglichkeit, Lehrkräfte zu entlasten und aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung sowie neue Arbeitsmethoden ins Curriculum einzubringen. Die systematische Kooperation mit Akteur:innen außerhalb der Schule gestaltet sich jedoch häufig für beide Seiten schwierig. Wie kann es uns gelingen, nachhaltige Kooperationsstrukturen aufzubauen und im Profil von Schule zu verankern?
Freitag, 24.November 2023,
 13:40–14:40 Uhr
 | Raum 5 / 1. OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3593" ["stage_id"]=> string(3) "386" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "343" ["main_topic_name"]=> string(33) "Schul- und Unterrichtsentwicklung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(47) "MINT ist Zukunft - wie kommt sie in die Schule?" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "13:40" ["time_end"]=> string(5) "14:40" ["subtitle"]=> string(88) "Gelingensbedingungen und Mehrwert der Zusammenarbeit mit außerschulischen Partner:innen" ["abstract"]=> string(742) "MINT-Berufe sind Zukunftsberufe und in fast Allen werden zukünftig MINT-Kompetenzen benötigt. Die Zusammenarbeit von Schulen mit außerschulischen Partner:innen bietet die Möglichkeit, Schü-ler:innen Praxisnähe und Relevanz von Naturwissenschaft und Technik zu vermitteln und Einblicke in den Arbeitsmarkt zu geben. Zugleich bieten Kooperation die Möglichkeit, Lehrkräfte zu entlasten und aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung sowie neue Arbeitsmethoden ins Curriculum einzubringen. Die systematische Kooperation mit Akteur:innen außerhalb der Schule gestaltet sich jedoch häufig für beide Seiten schwierig. Wie kann es uns gelingen, nachhaltige Kooperationsstrukturen aufzubauen und im Profil von Schule zu verankern?" ["abbr"]=> string(5) "PF 10" ["stage_name"]=> string(14) "Raum 5 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(63) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1908" ["company"]=> string(34) "MINT-Vernetzungsstelle Deutschland" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(9) "Stephanie" ["lastname"]=> string(12) "Kowitz-Harms" ["jobtitle"]=> string(29) "Leiterin der Geschäftsstelle" ["email"]=> string(39) "stephanie.kowitz-harms@mint-vernetzt.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1908/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1682490921) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } } }
13:40–14:40 Uhr
Praxisforum
Als Schulleitung erfolgreich die Transformation Ihrer Schule gestalten
Mehr
Schul- und Unterrichtsentwicklung
Björn Adam
Gründer und Geschäftsführer von beWirken, Experte für Transformation & Organisationsentwicklung
Judith Holle
Geschäftsführerin & Akademieleitung von beWirken und Expertin für Schulentwicklung
Als Schulleitung erfolgreich die Transformation Ihrer Schule gestalten
Die Veränderung von Schule und Lernen ist an einem Wendepunkt und Schulleitungen stehen mit dieser Aufgabe vor großen Herausforderungen. Führung und eine gute Governance sind daher Schlüsselaufgaben der Veränderung. Björn Adam, der auch außerhalb von Schule Unternehmen in Transformationsprozessen begleitet, zeigt auf, wie mit den richtigen Impulsen aus der Schulleitungsrolle gute und tiefgreifende Schulentwicklung gelingt. Wie gehe ich mit Widerstand aus Kollegium oder Schulgemeinschaft um? Wie gelingt die Spannung zwischen partizipativem Prozess und klaren Steuerungsimpulsen? Zusammen mit seiner Kollegin Judith Holle bringt er Beispiele aus Schulen mit, wie aus modernen Ansätzen Organisationsentwicklung in Schule gelingen kann.
Freitag, 24.November 2023,
 13:40–14:40 Uhr
 | Raum 3 / 1.OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3506" ["stage_id"]=> string(3) "383" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "343" ["main_topic_name"]=> string(33) "Schul- und Unterrichtsentwicklung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(70) "Als Schulleitung erfolgreich die Transformation Ihrer Schule gestalten" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "13:40" ["time_end"]=> string(5) "14:40" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(746) "Die Veränderung von Schule und Lernen ist an einem Wendepunkt und Schulleitungen stehen mit dieser Aufgabe vor großen Herausforderungen. Führung und eine gute Governance sind daher Schlüsselaufgaben der Veränderung. Björn Adam, der auch außerhalb von Schule Unternehmen in Transformationsprozessen begleitet, zeigt auf, wie mit den richtigen Impulsen aus der Schulleitungsrolle gute und tiefgreifende Schulentwicklung gelingt. Wie gehe ich mit Widerstand aus Kollegium oder Schulgemeinschaft um? Wie gelingt die Spannung zwischen partizipativem Prozess und klaren Steuerungsimpulsen? Zusammen mit seiner Kollegin Judith Holle bringt er Beispiele aus Schulen mit, wie aus modernen Ansätzen Organisationsentwicklung in Schule gelingen kann." ["abbr"]=> string(4) "PF 9" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 3 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(37) ["speakers"]=> array(2) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1888" ["company"]=> string(45) "beWirken - Jugendbildung auf Augenhöhe gGmbH" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Björn" ["lastname"]=> string(4) "Adam" ["jobtitle"]=> string(99) "Gründer und Geschäftsführer von beWirken, Experte für Transformation & Organisationsentwicklung" ["email"]=> string(19) "bjoern@bewirken.org" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1888/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1701265746) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "A" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1887" ["company"]=> string(45) "beWirken - Jugendbildung auf Augenhöhe gGmbH" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Judith" ["lastname"]=> string(5) "Holle" ["jobtitle"]=> string(85) "Geschäftsführerin & Akademieleitung von beWirken und Expertin für Schulentwicklung" ["email"]=> string(19) "judith@bewirken.org" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1887/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1681893900) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "H" } } }
13:40–14:40 Uhr
Hauptvortrag
So gelingt die digitale Transformation Ihrer Schule
Ein Praxisbericht über die Begleitung der Schulen in Rheinland-Pfalz des Pädagogischen Landesinstitut und Apple
Mehr
Digitalität
Stephan Pfurtscheller
Stabsstelle Digitales Kompetenzzentrum
Volker Sziede
Education Manager Deutschland
So gelingt die digitale Transformation Ihrer Schule
Ein Praxisbericht über die Begleitung der Schulen in Rheinland-Pfalz des Pädagogischen Landesinstitut und Apple
Wie können Kollegien und Schulleitungen durch Qualifizierungs- und Coaching-Maßnahmen auf die Mehrwerte der Digitalisierung vorbereitet und gestärkt werden? Sie hören von Stephan Pfurtscheller der Stabsstelle "Digitales Kompetenzzentrum Rheinland-Pfalz" und Apple, wie das Ausrollen der iPads in Rheinland-Pfalz pädagogisch und didaktisch begleitet wird.
Freitag, 24.November 2023,
 13:40–14:40 Uhr
 | Raum 6 / 1. OG
Hauptvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3903" ["stage_id"]=> string(3) "388" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "243" ["presentation_type_name"]=> string(12) "Hauptvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "344" ["main_topic_name"]=> string(12) "Digitalität" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(52) "So gelingt die digitale Transformation Ihrer Schule " ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "13:40" ["time_end"]=> string(5) "14:40" ["subtitle"]=> string(113) "Ein Praxisbericht über die Begleitung der Schulen in Rheinland-Pfalz des Pädagogischen Landesinstitut und Apple" ["abstract"]=> string(359) "Wie können Kollegien und Schulleitungen durch Qualifizierungs- und Coaching-Maßnahmen auf die Mehrwerte der Digitalisierung vorbereitet und gestärkt werden? Sie hören von Stephan Pfurtscheller der Stabsstelle "Digitales Kompetenzzentrum Rheinland-Pfalz" und Apple, wie das Ausrollen der iPads in Rheinland-Pfalz pädagogisch und didaktisch begleitet wird." ["abbr"]=> string(4) "HV 4" ["stage_name"]=> string(14) "Raum 6 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "1" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(28) ["speakers"]=> array(2) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2055" ["company"]=> string(45) "Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Stephan" ["lastname"]=> string(13) "Pfurtscheller" ["jobtitle"]=> string(38) "Stabsstelle Digitales Kompetenzzentrum" ["email"]=> string(17) "vsziede@apple.com" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2055/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1700124658) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "P" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1736" ["company"]=> string(19) "Apple GmbH München" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Volker" ["lastname"]=> string(6) "Sziede" ["jobtitle"]=> string(29) "Education Manager Deutschland" ["email"]=> string(17) "vsziede@apple.com" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1736/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1661324087) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1661324103) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } } }
13:40–14:40 Uhr
Praxisforum
Chat GPT macht Schule - wo stehen wir nach einem Jahr?
Perspektiven von Wirtschaft, Wissenschaft und Schulen
Mehr
Digitalität
Dr. Sebastian Hild
Geschäftsführer
Thorsten Leimbach
Geschäftsfeldleiter Smart Coding and Learning
Sarah Geist-Groell
Redaktionsleiterin des Bereichs Schulleitung und Schulorganisation
Alexander König
Caren Weber
Expertin für Kommunikation und Pressearbeit
Chat GPT macht Schule - wo stehen wir nach einem Jahr?
Perspektiven von Wirtschaft, Wissenschaft und Schulen
Im November 2022 wurde Chat GPT der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und löste einen regelrechten Hype aus. Technologieenthusiasten sahen darin den Heilsbringer, der akute Missstände wie den Lehrermangel an Schulen lindern kann. Technologiekritiker hingegen witterten darin die Gefahr, von Miss-brauch durch Schülerinnen und Schüler, die ihre Hausaufgaben und Aufsätze von der KI erstellen ließen und damit das eigene kritische Denken verlernen. Mit unseren ExpertInnen wollen wir ganzheitlich auf die Auswirkungen blicken. Wir diskutieren die Chancen und Herausforderungen der Nutzung von KI am Beispiel von Chat GPT, sowie die Möglichkeiten, die sich daraus für den Bildungssektor ergeben können.
Freitag, 24.November 2023,
 13:40–14:40 Uhr
 | Raum 2 / 1.OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3672" ["stage_id"]=> string(3) "382" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "344" ["main_topic_name"]=> string(12) "Digitalität" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(54) "Chat GPT macht Schule - wo stehen wir nach einem Jahr?" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "13:40" ["time_end"]=> string(5) "14:40" ["subtitle"]=> string(53) "Perspektiven von Wirtschaft, Wissenschaft und Schulen" ["abstract"]=> string(713) "Im November 2022 wurde Chat GPT der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und löste einen regelrechten Hype aus. Technologieenthusiasten sahen darin den Heilsbringer, der akute Missstände wie den Lehrermangel an Schulen lindern kann. Technologiekritiker hingegen witterten darin die Gefahr, von Miss-brauch durch Schülerinnen und Schüler, die ihre Hausaufgaben und Aufsätze von der KI erstellen ließen und damit das eigene kritische Denken verlernen. Mit unseren ExpertInnen wollen wir ganzheitlich auf die Auswirkungen blicken. Wir diskutieren die Chancen und Herausforderungen der Nutzung von KI am Beispiel von Chat GPT, sowie die Möglichkeiten, die sich daraus für den Bildungssektor ergeben können." ["abbr"]=> string(5) "PF 12" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 2 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/3672.jpg" ["image_last_update"]=> int(1688027285) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(34) ["speakers"]=> array(5) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "383" ["company"]=> string(28) "Dr. Josef Raabe-Verlags-GmbH" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(9) "Sebastian" ["lastname"]=> string(4) "Hild" ["jobtitle"]=> string(17) "Geschäftsführer" ["email"]=> string(15) "S.Hild@raabe.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=383/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1699865598) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "H" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1945" ["company"]=> string(15) "Fraunhofer IAIS" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(8) "Thorsten" ["lastname"]=> string(8) "Leimbach" ["jobtitle"]=> string(46) "Geschäftsfeldleiter Smart Coding and Learning" ["email"]=> string(36) "thorsten.leimbach@iais.fraunhofer.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1945/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1690200928) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "L" } [2]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1973" ["company"]=> string(12) "RAABE Verlag" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(5) "Sarah" ["lastname"]=> string(12) "Geist-Groell" ["jobtitle"]=> string(66) "Redaktionsleiterin des Bereichs Schulleitung und Schulorganisation" ["email"]=> string(23) "S.Geist-Groell@raabe.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1973/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1690201131) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } [3]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2048" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(9) "Alexander" ["lastname"]=> string(6) "König" ["jobtitle"]=> string(0) "" ["email"]=> string(14) "N.Mai@raabe.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2048/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1694684171) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } [4]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2185" ["company"]=> string(5) "RAABE" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(5) "Caren" ["lastname"]=> string(5) "Weber" ["jobtitle"]=> string(44) "Expertin für Kommunikation und Pressearbeit" ["email"]=> string(16) "c.weber@raabe.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2185/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1700136081) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "W" } } }
13:40–14:40 Uhr
Praxisforum
(Digital) Kommunizieren und Kooperieren im schulischen Kontext
Austausch und Zusammenarbeit als Motor der Unterrichts- und Schulentwicklung
Mehr
Digitalität
Sebastian Schmidt
Lehrer, erweiterte Schulleitung, Berater für digitale Bildung im Regierungsbezirk Schwaben
(Digital) Kommunizieren und Kooperieren im schulischen Kontext
Austausch und Zusammenarbeit als Motor der Unterrichts- und Schulentwicklung
Die Art zu kommunizieren und zu kooperieren hat sich verändert. Dies bringt Vorteile aber auch Nachteile mit sich. Miteinander reden, wenn man sich nicht von Angesicht zu Angesicht gegenübersteht, braucht eine neue Art von Kommunikationsregeln. Miteinander arbeiten, ohne in einem Raum zu sein, muss organisiert und geplant werden. Gerade in der Zeit der Corona-Krise fehlte der Austausch im Klassenzimmer und kann nicht 1:1 nachgebildet werden. Dennoch ist der Kontakt, das miteinander reden, das soziale Miteinander so wichtig, aber nicht selbstverständlich möglich. Eine Schule, die auf die Berufswelt vorbereiten will, kann Kommunikation und Kooperation als Mittel aber auch als Ziel einsetzen: Schule muss Vorbild für kooperatives Handeln sein.
Freitag, 24.November 2023,
 13:40–14:40 Uhr
 | Raum 7a / 1.OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3512" ["stage_id"]=> string(3) "384" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "344" ["main_topic_name"]=> string(12) "Digitalität" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(62) "(Digital) Kommunizieren und Kooperieren im schulischen Kontext" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "13:40" ["time_end"]=> string(5) "14:40" ["subtitle"]=> string(76) "Austausch und Zusammenarbeit als Motor der Unterrichts- und Schulentwicklung" ["abstract"]=> string(754) "Die Art zu kommunizieren und zu kooperieren hat sich verändert. Dies bringt Vorteile aber auch Nachteile mit sich. Miteinander reden, wenn man sich nicht von Angesicht zu Angesicht gegenübersteht, braucht eine neue Art von Kommunikationsregeln. Miteinander arbeiten, ohne in einem Raum zu sein, muss organisiert und geplant werden. Gerade in der Zeit der Corona-Krise fehlte der Austausch im Klassenzimmer und kann nicht 1:1 nachgebildet werden. Dennoch ist der Kontakt, das miteinander reden, das soziale Miteinander so wichtig, aber nicht selbstverständlich möglich. Eine Schule, die auf die Berufswelt vorbereiten will, kann Kommunikation und Kooperation als Mittel aber auch als Ziel einsetzen: Schule muss Vorbild für kooperatives Handeln sein." ["abbr"]=> string(4) "PF 7" ["stage_name"]=> string(14) "Raum 7a / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(74) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1297" ["company"]=> string(45) "Inge Aicher Scholl Realschule Neu-Ulm - Pfuhl" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(9) "Sebastian" ["lastname"]=> string(7) "Schmidt" ["jobtitle"]=> string(91) "Lehrer, erweiterte Schulleitung, Berater für digitale Bildung im Regierungsbezirk Schwaben" ["email"]=> string(32) "sebastianschmidt@flippedmathe.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1297/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1698659630) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1636536242) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } } }
13:40–14:40 Uhr
Praxisforum
Reif oder jung: alle streiten gleich!
Wie Sie eine positive Konfliktkultur an Ihrer Schule etablieren
Mehr
Schulkultur
Christoph Maria Michalski
Konfliktnavigator, Autor der Konfliktbibel
Reif oder jung: alle streiten gleich!
Wie Sie eine positive Konfliktkultur an Ihrer Schule etablieren
Ob SchülerInnen oder LehrerInnen unter sich oder miteinander streiten, ist im Prinzip kein Unterschied. Die Mechanismen und Gesetzmäßigkeiten ähneln sich sehr stark. Eine schulübergreifende Konfliktkultur ist auch ein Vorbild, an dem die SchülerInnen lernen können, dass es noch etwas anderes als lauten Zoff und mediales Bashen gibt. In diesem Vortrag werden die Bausteine und Wirkzusammenhänge von Konflikten vorgestellt und die Brücken zueinander geschlagen. Zum Einsatz kommen verschiedene Konfliktmodelle und das pädagogische Konzept „Clever streiten“ aus dem Projekt „Mediation als Haltung“ der Stiftung Mediation.
Freitag, 24.November 2023,
 13:40–14:40 Uhr
 | Raum 8 / 1. OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3553" ["stage_id"]=> string(3) "407" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "345" ["main_topic_name"]=> string(11) "Schulkultur" ["main_topic_color"]=> string(7) "#005fac" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(37) "Reif oder jung: alle streiten gleich!" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "13:40" ["time_end"]=> string(5) "14:40" ["subtitle"]=> string(63) "Wie Sie eine positive Konfliktkultur an Ihrer Schule etablieren" ["abstract"]=> string(638) "Ob SchülerInnen oder LehrerInnen unter sich oder miteinander streiten, ist im Prinzip kein Unterschied. Die Mechanismen und Gesetzmäßigkeiten ähneln sich sehr stark. Eine schulübergreifende Konfliktkultur ist auch ein Vorbild, an dem die SchülerInnen lernen können, dass es noch etwas anderes als lauten Zoff und mediales Bashen gibt. In diesem Vortrag werden die Bausteine und Wirkzusammenhänge von Konflikten vorgestellt und die Brücken zueinander geschlagen. Zum Einsatz kommen verschiedene Konfliktmodelle und das pädagogische Konzept „Clever streiten“ aus dem Projekt „Mediation als Haltung“ der Stiftung Mediation." ["abbr"]=> string(4) "PF 8" ["stage_name"]=> string(14) "Raum 8 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(84) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(2) "53" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(15) "Christoph Maria" ["lastname"]=> string(9) "Michalski" ["jobtitle"]=> string(42) "Konfliktnavigator, Autor der Konfliktbibel" ["email"]=> string(29) "senior@christoph-michalski.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(68) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=53/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1689242189) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1625558569) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "M" } } }
13:40–14:40 Uhr
Praxisforum
Nachhaltigkeit als Kompass der Schulentwicklung
Pfade zur Gestaltung von Schulen als Lern- und Erfahrungsräume für eine Nachhaltige Entwicklung
Mehr
Nachhaltigkeit
Jorrit Holst
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Nachhaltigkeit als Kompass der Schulentwicklung
Pfade zur Gestaltung von Schulen als Lern- und Erfahrungsräume für eine Nachhaltige Entwicklung
Klimaneutralität, soziale Gerechtigkeit, Einhaltung der ökologischen Grenzen der Erde. Bundesweite Befragungen von Lernenden, Lehrenden und Schulleitungen zeigen klar: An Schulen wird sich deutlich mehr Nachhaltigkeit gewünscht. Doch wie sieht eine Schulentwicklung konkret aus, die Nachhaltigkeit als Kompass anlegt? Was braucht es, damit Umwelt-, Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit wirklich im Alltag gelebt werden? Und: welchen Effekt hat es auf Lehrende und Lernende, wenn Schulen zum Lern- und Erfahrungsort für Nachhaltigkeit werden? Zu diesen und weiteren Fragen gibt der Beitrag Einblick in aktuellste Erkenntnisse aus der Forschung des Nationalen Monitorings zu Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) an der Freien Universität Berlin.
Freitag, 24.November 2023,
 13:40–14:40 Uhr
 | Raum 7b / 1. OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3584" ["stage_id"]=> string(3) "387" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "346" ["main_topic_name"]=> string(14) "Nachhaltigkeit" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(47) "Nachhaltigkeit als Kompass der Schulentwicklung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "13:40" ["time_end"]=> string(5) "14:40" ["subtitle"]=> string(97) "Pfade zur Gestaltung von Schulen als Lern- und Erfahrungsräume für eine Nachhaltige Entwicklung" ["abstract"]=> string(755) "Klimaneutralität, soziale Gerechtigkeit, Einhaltung der ökologischen Grenzen der Erde. Bundesweite Befragungen von Lernenden, Lehrenden und Schulleitungen zeigen klar: An Schulen wird sich deutlich mehr Nachhaltigkeit gewünscht. Doch wie sieht eine Schulentwicklung konkret aus, die Nachhaltigkeit als Kompass anlegt? Was braucht es, damit Umwelt-, Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit wirklich im Alltag gelebt werden? Und: welchen Effekt hat es auf Lehrende und Lernende, wenn Schulen zum Lern- und Erfahrungsort für Nachhaltigkeit werden? Zu diesen und weiteren Fragen gibt der Beitrag Einblick in aktuellste Erkenntnisse aus der Forschung des Nationalen Monitorings zu Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) an der Freien Universität Berlin." ["abbr"]=> string(5) "PF 11" ["stage_name"]=> string(15) "Raum 7b / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(99) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1906" ["company"]=> string(41) "Institut Futur, Freie Universität Berlin" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Jorrit" ["lastname"]=> string(5) "Holst" ["jobtitle"]=> string(30) "Wissenschaftlicher Mitarbeiter" ["email"]=> string(22) "holst@institutfutur.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1906/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1681819927) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "H" } } }
14:40–15:10 Uhr
Pause I Fachausstellung, Partnerbühne & Networking
Pause I Fachausstellung, Partnerbühne & Networking
Freitag, 24.November 2023,
 14:40–15:10 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3529" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "139" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(51) "Pause I Fachausstellung, Partnerbühne & Networking" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "14:40" ["time_end"]=> string(5) "15:10" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
14:45–15:00 Uhr
Partnerbühne
Lehrkräfte entlasten und inspirieren
Die Rolle von KI in der Unterrichtsvorbereitung
Mehr
Digitalität
Stefan Raffainer
CEO, Geschäftsführung
Lehrkräfte entlasten und inspirieren
Die Rolle von KI in der Unterrichtsvorbereitung
Wie kann die Schulleitung dabei unterstützen, Lehrer:innen im Schulalltag zu entlasten? Unterrichtsvorbereitung kann sehr aufwändig sein. In dieser Session zeigt Stefan auf, welche Rolle die KI bei der Unterrichtsvorbereitung spielt und wie sie nicht nur die Arbeitsbelastung von Lehrkräften reduziert, sondern auch neue Ideen generiert und die Zusammenarbeit an der Schule fördert.
Freitag, 24.November 2023,
 14:45–15:00 Uhr
 | Partnerbühne
Partnerbühne
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3970" ["stage_id"]=> string(3) "385" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "305" ["presentation_type_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "344" ["main_topic_name"]=> string(12) "Digitalität" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(37) "Lehrkräfte entlasten und inspirieren" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "14:45" ["time_end"]=> string(5) "15:00" ["subtitle"]=> string(47) "Die Rolle von KI in der Unterrichtsvorbereitung" ["abstract"]=> string(390) "Wie kann die Schulleitung dabei unterstützen, Lehrer:innen im Schulalltag zu entlasten? Unterrichtsvorbereitung kann sehr aufwändig sein. In dieser Session zeigt Stefan auf, welche Rolle die KI bei der Unterrichtsvorbereitung spielt und wie sie nicht nur die Arbeitsbelastung von Lehrkräften reduziert, sondern auch neue Ideen generiert und die Zusammenarbeit an der Schule fördert." ["abbr"]=> string(3) "PB6" ["stage_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_booking_mode"]=> string(12) "not_required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/3970.jpg" ["image_last_update"]=> int(1699968218) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2094" ["company"]=> string(8) "Teachino" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Stefan" ["lastname"]=> string(9) "Raffainer" ["jobtitle"]=> string(23) "CEO, Geschäftsführung" ["email"]=> string(18) "stefan@teachino.io" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2094/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1696931330) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "R" } } }
15:10–16:10 Uhr
Praxisforum
Schulen leiten in einer VUCA-Welt
Logisch! Aber wie?
Mehr
Führung
Meinrad Leffin
Studiengangsleiter
Schulen leiten in einer VUCA-Welt
Logisch! Aber wie?
Die vielzitierten Anforderungen einer VUCA-Welt an Organisationen machen auch vor Schulen nicht halt und sind mittlerweile vielen bekannt. Doch welche Konsequenzen ergeben sich daraus für das Handeln von Schulleitungen. Mit dem Konzept „VUCA-Prime“ ergeben sich konkrete „Antwortansätze“, wie sich Organisationen in einer volatilen, unsicheren, komplexen und ambigen Welt gezielt positionieren und wirkungsvoll Handeln können. Im Rahmen des Praxisforums wird ausgehend von VUCA-Prime dessen Nutzen für Schulen erörtern und anschließend am Akronym „SCHULE“ Perspektiven für das konkrete Handeln von Schulleitungen im Kontext von VUCA aufgezeigt!
Freitag, 24.November 2023,
 15:10–16:10 Uhr
 | Raum 3 / 1.OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3518" ["stage_id"]=> string(3) "383" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "342" ["main_topic_name"]=> string(8) "Führung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(33) "Schulen leiten in einer VUCA-Welt" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "15:10" ["time_end"]=> string(5) "16:10" ["subtitle"]=> string(18) "Logisch! Aber wie?" ["abstract"]=> string(663) "Die vielzitierten Anforderungen einer VUCA-Welt an Organisationen machen auch vor Schulen nicht halt und sind mittlerweile vielen bekannt. Doch welche Konsequenzen ergeben sich daraus für das Handeln von Schulleitungen. Mit dem Konzept „VUCA-Prime“ ergeben sich konkrete „Antwortansätze“, wie sich Organisationen in einer volatilen, unsicheren, komplexen und ambigen Welt gezielt positionieren und wirkungsvoll Handeln können. Im Rahmen des Praxisforums wird ausgehend von VUCA-Prime dessen Nutzen für Schulen erörtern und anschließend am Akronym „SCHULE“ Perspektiven für das konkrete Handeln von Schulleitungen im Kontext von VUCA aufgezeigt!" ["abbr"]=> string(5) "PF 15" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 3 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(24) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "610" ["company"]=> string(31) "Pädagpgische Hochschule Luzern" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Meinrad" ["lastname"]=> string(6) "Leffin" ["jobtitle"]=> string(18) "Studiengangsleiter" ["email"]=> string(22) "meinrad.leffin@phlu.ch" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=610/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1695970775) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1641887669) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "L" } } }
15:10–16:10 Uhr
Hauptvortrag
From Zero to Hero
Werde dein eigener Superheld
Mehr
Führung
Ali Mahlodji
Trendforscher beim Zukunftsinstitut (Frankfurt, Wien), EU Jugendbotschafter auf Lebenszeit, Leiter Bildung & Persönlichkeitsentwicklung an der Akademie für Potentialentwicklung (Göttingen)
From Zero to Hero
Werde dein eigener Superheld
Ali Mahlodji weiß, wie man mit dem Rücken zur Wand stehend, Chancen erkennt und diese zu Toren verwandelt. Er kam als Flüchtling nach Europa, wuchs im Flüchtlingsheim auf, war stotternder Schulabbrecher und Job-Hopper mit über 40 Jobs. Trotzdem schaffte er es an die Managementspitze eines US Konzerns und beschloss nach einem Burnout, seinem Leben einen Sinn zu geben und widmet sich seitdem der Lebenswelt der Jugend. Die Europäische Union ernannte ihn zum EU Jugendbotschafter auf Lebenszeit und die UN zeichnete seine Arbeit mit dem UN World Summit Award aus. Er erzählt seine persönliche Story und gibt Einblicke, wie man in Rückschlägen die Chancen erkennt und warum die Krise unser bester Freund ist.
Freitag, 24.November 2023,
 15:10–16:10 Uhr
 | Raum 1 / 1.OG
Hauptvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3544" ["stage_id"]=> string(3) "260" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "243" ["presentation_type_name"]=> string(12) "Hauptvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "342" ["main_topic_name"]=> string(8) "Führung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(18) "From Zero to Hero " ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "15:10" ["time_end"]=> string(5) "16:10" ["subtitle"]=> string(28) "Werde dein eigener Superheld" ["abstract"]=> string(718) "Ali Mahlodji weiß, wie man mit dem Rücken zur Wand stehend, Chancen erkennt und diese zu Toren verwandelt. Er kam als Flüchtling nach Europa, wuchs im Flüchtlingsheim auf, war stotternder Schulabbrecher und Job-Hopper mit über 40 Jobs. Trotzdem schaffte er es an die Managementspitze eines US Konzerns und beschloss nach einem Burnout, seinem Leben einen Sinn zu geben und widmet sich seitdem der Lebenswelt der Jugend. Die Europäische Union ernannte ihn zum EU Jugendbotschafter auf Lebenszeit und die UN zeichnete seine Arbeit mit dem UN World Summit Award aus. Er erzählt seine persönliche Story und gibt Einblicke, wie man in Rückschlägen die Chancen erkennt und warum die Krise unser bester Freund ist." ["abbr"]=> string(4) "HV 5" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 1 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "1" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(25) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1900" ["company"]=> string(9) "futureOne" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(3) "Ali" ["lastname"]=> string(8) "Mahlodji" ["jobtitle"]=> string(191) "Trendforscher beim Zukunftsinstitut (Frankfurt, Wien), EU Jugendbotschafter auf Lebenszeit, Leiter Bildung & Persönlichkeitsentwicklung an der Akademie für Potentialentwicklung (Göttingen)" ["email"]=> string(30) "office@agenturmartinakapral.at" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "1" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1900/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1681281681) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(10) "steinbauer" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "M" } } }
15:10–16:10 Uhr
Partnervortrag
Lernen den ganzen Tag
Gemeinsame und verzahnte Entwicklung des Ganztags
Mehr
Schul- und Unterrichtsentwicklung
Michelle Hamel
Geschäftsführerin und Schulentwicklungsberaterin bei eduhu, Lehrerin
Steffen Brill
Schulentwicklungsberater bei eduhu
Lernen den ganzen Tag
Gemeinsame und verzahnte Entwicklung des Ganztags
„Potenziale entfalten, statt nur verwahren" - Ein qualitativer Ganztag bietet Möglichkeiten zur vielfältigen Förderung. Die Realisierung eines hochwertigen Angebots ist jedoch vielerorts eine Herausforderung – durch fehlendes Personal, ungeeignete Räumlichkeiten und eine unzureichende Verzahnung von Vor- und Nachmittag. In unserem Vortrag stellen wir Ihnen unser Ganztags-Tool vor, mit dem Sie zunächst schulbezogene Stellschrauben zur Weiterentwicklung identifizieren können. Anschließend erhalten Sie auf dieser Basis passende Vertiefungen zu Leitlinien für guten Ganz-tag und konkrete, bewährte Beispiele aus der Praxis. Wir schließen mit einem Ausblick darauf, wie Sie aus diesen Ideen Taten werden lassen können.
Freitag, 24.November 2023,
 15:10–16:10 Uhr
 | Raum 6 / 1. OG
Partnervortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3596" ["stage_id"]=> string(3) "388" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "206" ["presentation_type_name"]=> string(14) "Partnervortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "343" ["main_topic_name"]=> string(33) "Schul- und Unterrichtsentwicklung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(21) "Lernen den ganzen Tag" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "15:10" ["time_end"]=> string(5) "16:10" ["subtitle"]=> string(49) "Gemeinsame und verzahnte Entwicklung des Ganztags" ["abstract"]=> string(734) "„Potenziale entfalten, statt nur verwahren" - Ein qualitativer Ganztag bietet Möglichkeiten zur vielfältigen Förderung. Die Realisierung eines hochwertigen Angebots ist jedoch vielerorts eine Herausforderung – durch fehlendes Personal, ungeeignete Räumlichkeiten und eine unzureichende Verzahnung von Vor- und Nachmittag. In unserem Vortrag stellen wir Ihnen unser Ganztags-Tool vor, mit dem Sie zunächst schulbezogene Stellschrauben zur Weiterentwicklung identifizieren können. Anschließend erhalten Sie auf dieser Basis passende Vertiefungen zu Leitlinien für guten Ganz-tag und konkrete, bewährte Beispiele aus der Praxis. Wir schließen mit einem Ausblick darauf, wie Sie aus diesen Ideen Taten werden lassen können." ["abbr"]=> string(5) "PF 18" ["stage_name"]=> string(14) "Raum 6 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/3596.jpg" ["image_last_update"]=> int(1683028483) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(79) ["speakers"]=> array(2) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1911" ["company"]=> string(10) "eduhu GmbH" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(8) "Michelle" ["lastname"]=> string(5) "Hamel" ["jobtitle"]=> string(70) "Geschäftsführerin und Schulentwicklungsberaterin bei eduhu, Lehrerin" ["email"]=> string(16) "m.hamel@eduhu.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1911/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1683025277) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "H" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1912" ["company"]=> string(10) "eduhu GmbH" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Steffen" ["lastname"]=> string(5) "Brill" ["jobtitle"]=> string(34) "Schulentwicklungsberater bei eduhu" ["email"]=> string(16) "s.brill@eduhu.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1912/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1683025407) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "B" } } }
15:10–16:10 Uhr
Praxisforum
Wie bereiten wir die Schulen auf Morgen vor?
Ein Bericht wie es in Dänemark gelingt
Mehr
Schul- und Unterrichtsentwicklung
Lasse Christiansen
Gründer LEBA Innovation, Wegbereiter der Schule in Dänemark, ehem. Lehrer
Wie bereiten wir die Schulen auf Morgen vor?
Ein Bericht wie es in Dänemark gelingt
Mehr als 40 Jahre Erfahrung durch den Einsatz von Computern in Dänischen Schulen. Ein Blick in die deutschsprachigen Schulen von morgen und ein Blick in die Dänischen Schulen. Von den ersten Computern in den frühen 80er Jahren bis Lern-Technologien, Drohnen, Roboter, Makerspace und Projektbasierter Unterricht. Was haben wir in Dänemark gelernt, wo sind wir jetzt und wieso machen wir das, was wir jetzt machen? Die Große wesentliche Frage: „Wie können wir eine Schule einrichten und gestalten, damit wir die Kinder auf eine Zukunft vorbereiten, die wir heute noch nicht kennen?“ Was sagen die aktuellen Trends – welche Lern-Technologien können wir in der Zukunft erwarten? Wie kommen wir weiter? Ein Beispiel wie es gemacht werden kann.
Freitag, 24.November 2023,
 15:10–16:10 Uhr
 | Raum 8 / 1. OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3921" ["stage_id"]=> string(3) "407" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "343" ["main_topic_name"]=> string(33) "Schul- und Unterrichtsentwicklung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(44) "Wie bereiten wir die Schulen auf Morgen vor?" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "15:10" ["time_end"]=> string(5) "16:10" ["subtitle"]=> string(39) "Ein Bericht wie es in Dänemark gelingt" ["abstract"]=> string(753) "Mehr als 40 Jahre Erfahrung durch den Einsatz von Computern in Dänischen Schulen. Ein Blick in die deutschsprachigen Schulen von morgen und ein Blick in die Dänischen Schulen. Von den ersten Computern in den frühen 80er Jahren bis Lern-Technologien, Drohnen, Roboter, Makerspace und Projektbasierter Unterricht. Was haben wir in Dänemark gelernt, wo sind wir jetzt und wieso machen wir das, was wir jetzt machen? Die Große wesentliche Frage: „Wie können wir eine Schule einrichten und gestalten, damit wir die Kinder auf eine Zukunft vorbereiten, die wir heute noch nicht kennen?“ Was sagen die aktuellen Trends – welche Lern-Technologien können wir in der Zukunft erwarten? Wie kommen wir weiter? Ein Beispiel wie es gemacht werden kann." ["abbr"]=> string(4) "PF19" ["stage_name"]=> string(14) "Raum 8 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(true) ["booked_percent"]=> int(100) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2071" ["company"]=> string(15) "LEBA Innovation" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(5) "Lasse" ["lastname"]=> string(12) "Christiansen" ["jobtitle"]=> string(75) "Gründer LEBA Innovation, Wegbereiter der Schule in Dänemark, ehem. Lehrer" ["email"]=> string(22) "lc@leba-innovation.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2071/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1695710101) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "C" } } }
15:10–16:10 Uhr
Praxisforum
Erfolgreich Schule leiten mit ChatGPT!
Mit künstlicher Intelligenz kommunizieren, planen, konzipieren und organisieren in Sekunden
Mehr
Digitalität
Pavle Madzirov
Schulleiter und Autor
Erfolgreich Schule leiten mit ChatGPT!
Mit künstlicher Intelligenz kommunizieren, planen, konzipieren und organisieren in Sekunden
Der Vortrag beginnt mit einer kurzen theoretischen Einleitung über künstliche Intelligenz. Anschließend wird anhand der Handlungsfelder für Schulleitungen praxisnah aufgezeigt, wie ChatGPT (und andere KI Tools) in jedem Handlungsfeld Arbeiten für Schulleitungen in Sekunden erledigen kann. Wir werden vor Ort gemeinsam in Sekunden Konzepte schreiben, Newsletter formulieren, Elternbriefe beantworten, Konferenzen planen und viele andere Aufgaben mit ChatGPT meistern, die uns im Alltag viele Stunden Arbeit kosten. Praxisnahe Beispiele werden den Nutzen direkt aufzeigen und vor allem die Zeitersparnis belegen. Neben den Chancen die dadurch entstehen, werden auch Probleme thematisiert, die man bei der Nutzung beachten muss.
Freitag, 24.November 2023,
 15:10–16:10 Uhr
 | Raum 2 / 1.OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3592" ["stage_id"]=> string(3) "382" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "344" ["main_topic_name"]=> string(12) "Digitalität" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(38) "Erfolgreich Schule leiten mit ChatGPT!" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "15:10" ["time_end"]=> string(5) "16:10" ["subtitle"]=> string(92) "Mit künstlicher Intelligenz kommunizieren, planen, konzipieren und organisieren in Sekunden" ["abstract"]=> string(732) "Der Vortrag beginnt mit einer kurzen theoretischen Einleitung über künstliche Intelligenz. Anschließend wird anhand der Handlungsfelder für Schulleitungen praxisnah aufgezeigt, wie ChatGPT (und andere KI Tools) in jedem Handlungsfeld Arbeiten für Schulleitungen in Sekunden erledigen kann. Wir werden vor Ort gemeinsam in Sekunden Konzepte schreiben, Newsletter formulieren, Elternbriefe beantworten, Konferenzen planen und viele andere Aufgaben mit ChatGPT meistern, die uns im Alltag viele Stunden Arbeit kosten. Praxisnahe Beispiele werden den Nutzen direkt aufzeigen und vor allem die Zeitersparnis belegen. Neben den Chancen die dadurch entstehen, werden auch Probleme thematisiert, die man bei der Nutzung beachten muss." ["abbr"]=> string(5) "PF 13" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 2 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(57) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1907" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(5) "Pavle" ["lastname"]=> string(8) "Madzirov" ["jobtitle"]=> string(21) "Schulleiter und Autor" ["email"]=> string(20) "pavlemadzirov@gmx.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1907/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1698659453) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "M" } } }
15:10–16:10 Uhr
Praxisforum
Erfahren Sie Tipps und Tricks, wie Sie das iPad einfach für Selbstorganisation und Unterricht nutzen können
unabhängig davon, wo das Lehren und Lernen stattfindet
Mehr
Digitalität
Bertram Lettow
Apple Professional Learning Specialist (APLS)
Sebastian Schlag
Lehrer
Erfahren Sie Tipps und Tricks, wie Sie das iPad einfach für Selbstorganisation und Unterricht nutzen können
unabhängig davon, wo das Lehren und Lernen stattfindet
Lassen Sie sich von zwei Lehrern inspirieren, wie das iPad dabei hilft, im Unterricht mehr Zeit für Lehren und Lernen zu schaffen, und erfahren Sie dabei Tipps und Tricks direkt aus der Praxis. Dabei berichten die Referenten aus ihrem Schulalltag, von der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung ihres Unterrichts, und zeigen dabei auf, wie sie für ihre Schülerinnen und Schüler, als auch für sich Mehrwerte aus dem Einsatz moderner Technik erzielen. Die Vortragenden legen dabei den Fokus auf die bereits auf dem iPad mitgelieferten Bordmittel, wie Notizen, Freeform und Bedienungshilfen, aber auch auf die Office-Apps Pages, Numbers, Keynote und kreative Werkzeuge wie iMovie und Clips.
Freitag, 24.November 2023,
 15:10–16:10 Uhr
 | Raum 5 / 1. OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4250" ["stage_id"]=> string(3) "386" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "344" ["main_topic_name"]=> string(12) "Digitalität" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(110) "Erfahren Sie Tipps und Tricks, wie Sie das iPad einfach für Selbstorganisation und Unterricht nutzen können " ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "15:10" ["time_end"]=> string(5) "16:10" ["subtitle"]=> string(55) "unabhängig davon, wo das Lehren und Lernen stattfindet" ["abstract"]=> string(702) "Lassen Sie sich von zwei Lehrern inspirieren, wie das iPad dabei hilft, im Unterricht mehr Zeit für Lehren und Lernen zu schaffen, und erfahren Sie dabei Tipps und Tricks direkt aus der Praxis. Dabei berichten die Referenten aus ihrem Schulalltag, von der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung ihres Unterrichts, und zeigen dabei auf, wie sie für ihre Schülerinnen und Schüler, als auch für sich Mehrwerte aus dem Einsatz moderner Technik erzielen. Die Vortragenden legen dabei den Fokus auf die bereits auf dem iPad mitgelieferten Bordmittel, wie Notizen, Freeform und Bedienungshilfen, aber auch auf die Office-Apps Pages, Numbers, Keynote und kreative Werkzeuge wie iMovie und Clips." ["abbr"]=> string(5) "PF 17" ["stage_name"]=> string(14) "Raum 5 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(23) ["speakers"]=> array(2) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2171" ["company"]=> string(5) "Apple" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Bertram" ["lastname"]=> string(6) "Lettow" ["jobtitle"]=> string(45) "Apple Professional Learning Specialist (APLS)" ["email"]=> string(17) "vsziede@apple.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2171/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1698735698) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "L" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2173" ["company"]=> string(22) "Europaschule Rheinberg" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(9) "Sebastian" ["lastname"]=> string(6) "Schlag" ["jobtitle"]=> string(6) "Lehrer" ["email"]=> string(17) "vsziede@apple.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2173/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1700034907) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } } }
15:10–16:10 Uhr
Partnervortrag
Gewalt gegen Lehrkräfte verhindern!
Wie Sie für Ihr Kollegium eine sichere Arbeitsatmosphäre schaffen
Mehr
Schulkultur
Jannis Baalmann
Projektleitung
Simon Huck
Projektleitung
Gewalt gegen Lehrkräfte verhindern!
Wie Sie für Ihr Kollegium eine sichere Arbeitsatmosphäre schaffen
Gemeinsam erarbeiten wir, wie Lehrkräfte vor Gewalt von Schüler:innen geschützt werden können und welche Schritte zur erfolgreichen Implementierung eines Präventions- und Interventionskonzeptes notwendig sind. Dabei berücksichtigen wir auch die Herausforderungen, welche insbesondere die Schulleitung betreffen.
Freitag, 24.November 2023,
 15:10–16:10 Uhr
 | Raum 7b / 1. OG
Partnervortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3513" ["stage_id"]=> string(3) "387" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "206" ["presentation_type_name"]=> string(14) "Partnervortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "345" ["main_topic_name"]=> string(11) "Schulkultur" ["main_topic_color"]=> string(7) "#005fac" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(36) "Gewalt gegen Lehrkräfte verhindern!" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "15:10" ["time_end"]=> string(5) "16:10" ["subtitle"]=> string(67) "Wie Sie für Ihr Kollegium eine sichere Arbeitsatmosphäre schaffen" ["abstract"]=> string(320) "Gemeinsam erarbeiten wir, wie Lehrkräfte vor Gewalt von Schüler:innen geschützt werden können und welche Schritte zur erfolgreichen Implementierung eines Präventions- und Interventionskonzeptes notwendig sind. Dabei berücksichtigen wir auch die Herausforderungen, welche insbesondere die Schulleitung betreffen." ["abbr"]=> string(5) "PF 16" ["stage_name"]=> string(15) "Raum 7b / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/3513.jpg" ["image_last_update"]=> int(1683028457) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(99) ["speakers"]=> array(2) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1502" ["company"]=> string(9) "GEGEMO UG" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Jannis" ["lastname"]=> string(8) "Baalmann" ["jobtitle"]=> string(14) "Projektleitung" ["email"]=> string(18) "kontakt@gegemo.org" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1502/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1674636319) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1648452905) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "B" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1503" ["company"]=> string(9) "GEGEMO UG" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(5) "Simon" ["lastname"]=> string(4) "Huck" ["jobtitle"]=> string(14) "Projektleitung" ["email"]=> string(18) "kontakt@gegemo.org" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1503/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1699439240) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1648453000) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "H" } } }
15:10–16:10 Uhr
Praxisforum
Bildung für Nachhaltige Entwicklung
Aufforderung und Verpflichtung zur Transformation von Schule und Schulsystem
Mehr
Nachhaltigkeit
Dr. Brigitte Schumann
Freie Bildungsjournalistin
Bildung für Nachhaltige Entwicklung
Aufforderung und Verpflichtung zur Transformation von Schule und Schulsystem
Es fehlt nicht an Bekenntnissen zu BNE auf der nationalen Ebene. Diese bleiben allerdings bloße Lippenbekenntnisse, wenn die Bildungspolitik mit der Umsetzung nicht ernst macht und den Schulen nicht den notwendigen „Rückenwind“ für transformative Bildung im Sinne der UNESCO Roadmap für BNE 2030 gibt.
Freitag, 24.November 2023,
 15:10–16:10 Uhr
 | Raum 7a / 1.OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3667" ["stage_id"]=> string(3) "384" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "346" ["main_topic_name"]=> string(14) "Nachhaltigkeit" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(36) "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "15:10" ["time_end"]=> string(5) "16:10" ["subtitle"]=> string(76) "Aufforderung und Verpflichtung zur Transformation von Schule und Schulsystem" ["abstract"]=> string(309) "Es fehlt nicht an Bekenntnissen zu BNE auf der nationalen Ebene. Diese bleiben allerdings bloße Lippenbekenntnisse, wenn die Bildungspolitik mit der Umsetzung nicht ernst macht und den Schulen nicht den notwendigen „Rückenwind“ für transformative Bildung im Sinne der UNESCO Roadmap für BNE 2030 gibt." ["abbr"]=> string(5) "PF 14" ["stage_name"]=> string(14) "Raum 7a / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(88) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1946" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(8) "Brigitte" ["lastname"]=> string(8) "Schumann" ["jobtitle"]=> string(26) "Freie Bildungsjournalistin" ["email"]=> string(15) "ifenici@aol.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1946/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1689916355) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } } }
16:10–16:45 Uhr
Pause I Fachausstellung, Partnerbühne & Networking
Pause I Fachausstellung, Partnerbühne & Networking
Freitag, 24.November 2023,
 16:10–16:45 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3530" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "139" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(51) "Pause I Fachausstellung, Partnerbühne & Networking" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "16:10" ["time_end"]=> string(5) "16:45" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
16:20–16:35 Uhr
Partnerbühne
Lehrkräfte im Alltag unterstützen: 15 Minuten, 3 Klett-Unternehmen, viele Impulse
Pitch: meinUnterricht, Schulflix & Meister Cody stellen sich vor
Mehr
Digitalität
Milena Pflügl
Gründerin und Geschäftsführerin
Maximilian Daub
Geschäftsführer
Ulrich Schulze-Althoff
Gründer
Lehrkräfte im Alltag unterstützen: 15 Minuten, 3 Klett-Unternehmen, viele Impulse
Pitch: meinUnterricht, Schulflix & Meister Cody stellen sich vor
Der Lehrkräftealltag ist turbulent, vielfältig – und manchmal etwas überfordernd. Sie als Schulleitung können hier aktiv werden und Ihren Lehrkräften gezielt Hilfsmittel an die Hand geben. Gestärkt und digital in die Zukunft: Mit der Digitalisierung ergeben sich für Schulen viele Chancen und Möglichkeiten. Wir, die drei Klett-Unternehmen meinUnterricht, Schulflix und Meister Cody, geben Ihnen in diesem Vortrag kurze Einblicke, wie Sie mit unseren Tools und digitalen Angeboten Ihre Lehr-kräfte im Alltag unterstützen und entlasten und damit eine Veränderung an Ihrer Schule bewirken kön-nen. Welche Lösungen bieten wir als Unternehmen für Sie als Schulleitungen? Wie können Sie mit unseren Produkten Ihre Lehrkräfte unterstützen und entlasten?
Freitag, 24.November 2023,
 16:20–16:35 Uhr
 | Partnerbühne
Partnerbühne
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3971" ["stage_id"]=> string(3) "385" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "305" ["presentation_type_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "344" ["main_topic_name"]=> string(12) "Digitalität" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(83) "Lehrkräfte im Alltag unterstützen: 15 Minuten, 3 Klett-Unternehmen, viele Impulse" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "16:20" ["time_end"]=> string(5) "16:35" ["subtitle"]=> string(64) "Pitch: meinUnterricht, Schulflix & Meister Cody stellen sich vor" ["abstract"]=> string(767) "Der Lehrkräftealltag ist turbulent, vielfältig – und manchmal etwas überfordernd. Sie als Schulleitung können hier aktiv werden und Ihren Lehrkräften gezielt Hilfsmittel an die Hand geben. Gestärkt und digital in die Zukunft: Mit der Digitalisierung ergeben sich für Schulen viele Chancen und Möglichkeiten. Wir, die drei Klett-Unternehmen meinUnterricht, Schulflix und Meister Cody, geben Ihnen in diesem Vortrag kurze Einblicke, wie Sie mit unseren Tools und digitalen Angeboten Ihre Lehr-kräfte im Alltag unterstützen und entlasten und damit eine Veränderung an Ihrer Schule bewirken kön-nen. Welche Lösungen bieten wir als Unternehmen für Sie als Schulleitungen? Wie können Sie mit unseren Produkten Ihre Lehrkräfte unterstützen und entlasten?" ["abbr"]=> string(3) "PB7" ["stage_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_booking_mode"]=> string(12) "not_required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/3971.jpg" ["image_last_update"]=> int(1696936338) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(3) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2096" ["company"]=> string(8) "Schulfix" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Milena" ["lastname"]=> string(7) "Pflügl" ["jobtitle"]=> string(34) "Gründerin und Geschäftsführerin" ["email"]=> string(19) "hallo@schulflix.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2096/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1696935862) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "P" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2095" ["company"]=> string(14) "meinUnterricht" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(10) "Maximilian" ["lastname"]=> string(4) "Daub" ["jobtitle"]=> string(17) "Geschäftsführer" ["email"]=> string(19) "hallo@schulflix.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2095/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1696935694) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "D" } [2]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2097" ["company"]=> string(12) "Meister Cody" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Ulrich" ["lastname"]=> string(15) "Schulze-Althoff" ["jobtitle"]=> string(8) "Gründer" ["email"]=> string(19) "hallo@schulflix.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2097/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1696936025) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } } }
16:45–17:30 Uhr
Preisverleihung
Preisverleihung des DSLK Schulpreis Bildung für nachhaltige Entwicklung
Mehr
Nachhaltigkeit
Dr. Eckart von Hirschhausen
Arzt, Wissenschaftsjournalist und Gründer der Stiftungen "Humor Hilft Heilen" und "Gesunde Erde - Gesunde Menschen"
Preisverleihung des DSLK Schulpreis Bildung für nachhaltige Entwicklung
Der Klimawandel wartet nicht! Gestalten Sie heute Schule so, dass die Welt von morgen lebenswert bleibt. Dafür braucht es mündige Kinder und Jugendliche, die in demokratischen Prozessen mitentscheiden wollen und sich für Klimaschutz engagieren. Das machen Sie bereits? Oder Sie wollen sich auf den Weg machen? Dann zeigen Sie uns Ihre Vision einer Schule, die sich für Nachhaltigkeit einsetzt – und gewinnen Sie den DSLK-Schulpreis für nachhaltige Entwicklung. Der Schulpreis ist mit 50.000,- € dotiert und wird von der SIGNAL IDUNA gestiftet. Insgesamt werden fünf Schulen mit dem Preis ausgezeichnet. Die Summe wird zu gleichen Anteilen und zweckgebunden für Nachhaltigkeitsprojekte, den gewählten Siegerschulen zur Verfügung gestellt.
Freitag, 24.November 2023,
 16:45–17:30 Uhr
 | Raum 1 / 1.OG
Preisverleihung
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3531" ["stage_id"]=> string(3) "260" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "248" ["presentation_type_name"]=> string(15) "Preisverleihung" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "346" ["main_topic_name"]=> string(14) "Nachhaltigkeit" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(72) "Preisverleihung des DSLK Schulpreis Bildung für nachhaltige Entwicklung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "16:45" ["time_end"]=> string(5) "17:30" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(752) "Der Klimawandel wartet nicht! Gestalten Sie heute Schule so, dass die Welt von morgen lebenswert bleibt. Dafür braucht es mündige Kinder und Jugendliche, die in demokratischen Prozessen mitentscheiden wollen und sich für Klimaschutz engagieren. Das machen Sie bereits? Oder Sie wollen sich auf den Weg machen? Dann zeigen Sie uns Ihre Vision einer Schule, die sich für Nachhaltigkeit einsetzt – und gewinnen Sie den DSLK-Schulpreis für nachhaltige Entwicklung. Der Schulpreis ist mit 50.000,- € dotiert und wird von der SIGNAL IDUNA gestiftet. Insgesamt werden fünf Schulen mit dem Preis ausgezeichnet. Die Summe wird zu gleichen Anteilen und zweckgebunden für Nachhaltigkeitsprojekte, den gewählten Siegerschulen zur Verfügung gestellt." ["abbr"]=> string(4) "KN 4" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 1 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "1" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(99) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1457" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(6) "Eckart" ["lastname"]=> string(16) "von Hirschhausen" ["jobtitle"]=> string(116) "Arzt, Wissenschaftsjournalist und Gründer der Stiftungen "Humor Hilft Heilen" und "Gesunde Erde - Gesunde Menschen"" ["email"]=> string(22) "buero@hirschhausen.com" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1457/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1686133022) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1644917382) ["photo_credits"]=> string(15) "Julian Feldmann" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "V" } } }
17:35–18:15 Uhr
Keynote
Gesunde Erde - Gesunde Menschen
Bildung, Nachhaltigkeit und Gesundheit zusammendenken
Mehr
Nachhaltigkeit
Dr. Eckart von Hirschhausen
Arzt, Wissenschaftsjournalist und Gründer der Stiftungen "Humor Hilft Heilen" und "Gesunde Erde - Gesunde Menschen"
Gesunde Erde - Gesunde Menschen
Bildung, Nachhaltigkeit und Gesundheit zusammendenken
Dr. Eckart von Hirschhausen zeigt auf, weshalb niemand an der Klimakrise vorbeikommt und wodurch Schulen Teil der Lösung werden. Die Klimakrise ist die zentrale Gesundheitsbedrohung im 21. Jahrhundert. Sie stellt den Schulbetrieb und Unterricht vor große Herausforderungen. Wie können Lehrkräfte Klima- und Gesundheitsschutz in den Schulalltag einarbeiten? Welche Best Practice Beispiele gibt es bereits? Was hat sich seit dem letzten DSLK verändert und bewegt? Wie können Schulen nachhaltiger gestaltet werden? Wodurch können Schüler:innen beim Umgang mit der Klimakrise unterstützt werden? Wie behält man bei 40 Grad einen kühlen Kopf? Was bringen Verschattung, Begrünung und Klimaanlagen? Wo gibt es Hoffnung, dass wir die Klimakrise bewältigen?
Freitag, 24.November 2023,
 17:35–18:15 Uhr
 | Raum 1 / 1.OG
Keynote
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3643" ["stage_id"]=> string(3) "260" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "244" ["presentation_type_name"]=> string(7) "Keynote" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "346" ["main_topic_name"]=> string(14) "Nachhaltigkeit" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(31) "Gesunde Erde - Gesunde Menschen" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "17:35" ["time_end"]=> string(5) "18:15" ["subtitle"]=> string(53) "Bildung, Nachhaltigkeit und Gesundheit zusammendenken" ["abstract"]=> string(762) "Dr. Eckart von Hirschhausen zeigt auf, weshalb niemand an der Klimakrise vorbeikommt und wodurch Schulen Teil der Lösung werden. Die Klimakrise ist die zentrale Gesundheitsbedrohung im 21. Jahrhundert. Sie stellt den Schulbetrieb und Unterricht vor große Herausforderungen. Wie können Lehrkräfte Klima- und Gesundheitsschutz in den Schulalltag einarbeiten? Welche Best Practice Beispiele gibt es bereits? Was hat sich seit dem letzten DSLK verändert und bewegt? Wie können Schulen nachhaltiger gestaltet werden? Wodurch können Schüler:innen beim Umgang mit der Klimakrise unterstützt werden? Wie behält man bei 40 Grad einen kühlen Kopf? Was bringen Verschattung, Begrünung und Klimaanlagen? Wo gibt es Hoffnung, dass wir die Klimakrise bewältigen?" ["abbr"]=> string(4) "KN 5" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 1 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "1" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(99) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1457" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(6) "Eckart" ["lastname"]=> string(16) "von Hirschhausen" ["jobtitle"]=> string(116) "Arzt, Wissenschaftsjournalist und Gründer der Stiftungen "Humor Hilft Heilen" und "Gesunde Erde - Gesunde Menschen"" ["email"]=> string(22) "buero@hirschhausen.com" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1457/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1686133022) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1644917382) ["photo_credits"]=> string(15) "Julian Feldmann" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "V" } } }
18:15–20:00 Uhr
Get-together mit Snacks, Getränken und Musik
Get-together mit Snacks, Getränken und Musik
Freitag, 24.November 2023,
 18:15–20:00 Uhr
 | Gemeinsamer Ausklang
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3532" ["stage_id"]=> string(3) "419" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "139" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(45) "Get-together mit Snacks, Getränken und Musik" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-24" ["time_start"]=> string(5) "18:15" ["time_end"]=> string(5) "20:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(2) "GA" ["stage_name"]=> string(20) "Gemeinsamer Ausklang" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(57) }
Samstag, 25. November 2023
08:00–08:30 Uhr
Check In und Besuch der Fachausstellung
Check In und Besuch der Fachausstellung
Samstag, 25.November 2023,
 08:00–08:30 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3533" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "139" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(39) "Check In und Besuch der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "08:00" ["time_end"]=> string(5) "08:30" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
08:30–09:30 Uhr
Praxisforum
Wie schütze ich mich vor einem Burnout?
Brennen aber nicht verbrennen!
Mehr
Führung
Christel Kischkewitz
Psychologische Beraterin und Burnout-Coachin
Wie schütze ich mich vor einem Burnout?
Brennen aber nicht verbrennen!
In diesem Praxisforum geht es darum, in kurzer Zeit Merkmale und Voraussetzungen eines Burnouts kennen zu lernen und Strategien zu entwickeln, wie man ihn vermeiden kann. Nach einer thematischen Einführung besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen und sich über das Thema auszutauschen.
Samstag, 25.November 2023,
 08:30–09:30 Uhr
 | Raum 3 / 1.OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3517" ["stage_id"]=> string(3) "383" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "342" ["main_topic_name"]=> string(8) "Führung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(40) "Wie schütze ich mich vor einem Burnout?" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "08:30" ["time_end"]=> string(5) "09:30" ["subtitle"]=> string(30) "Brennen aber nicht verbrennen!" ["abstract"]=> string(289) "In diesem Praxisforum geht es darum, in kurzer Zeit Merkmale und Voraussetzungen eines Burnouts kennen zu lernen und Strategien zu entwickeln, wie man ihn vermeiden kann. Nach einer thematischen Einführung besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen und sich über das Thema auszutauschen." ["abbr"]=> string(5) "PF 20" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 3 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(47) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1893" ["company"]=> string(13) "Kiwi-Beratung" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(8) "Christel" ["lastname"]=> string(11) "Kischkewitz" ["jobtitle"]=> string(44) "Psychologische Beraterin und Burnout-Coachin" ["email"]=> string(21) "post@kiwi-beratung.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1893/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1680530681) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } } }
08:30–09:30 Uhr
Praxisforum
Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir
... und wie uns das gelingen kann
Mehr
Schul- und Unterrichtsentwicklung
Marion Trübiger
Oberstudienrätin
Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir
... und wie uns das gelingen kann
Schwerpunkt des Praxisforums wird es sein, auf ausgewählte Kernkompetenzen des Europarates zu schauen, die im Referenzrahmen für Kompetenzen für eine demokratische Kultur festgeschrieben sind. Dabei geht es schwerpunktmäßig um das Kennenlernen einiger Kompetenzen, die insbesondere in der heutigen Zeit vor dem Hintergrund des sich verändernden Europas von großer Bedeutung sind und die Teilnehmenden einen Einblick geben können, wie Schul- und Unterrichtsentwicklungsprojekte in diesem Bereich konkretisiert werden können, um sie langfristig an der eigenen Schule zu verankern. Es wird mit Beispielen gearbeitet, sodass neue Erkenntnisse gewonnen, verknüpft und zu einem späteren Zeitpunkt wieder abgerufen werden können.
Samstag, 25.November 2023,
 08:30–09:30 Uhr
 | Raum 7b / 1. OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3599" ["stage_id"]=> string(3) "387" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "343" ["main_topic_name"]=> string(33) "Schul- und Unterrichtsentwicklung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(56) "Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "08:30" ["time_end"]=> string(5) "09:30" ["subtitle"]=> string(33) "... und wie uns das gelingen kann" ["abstract"]=> string(734) "Schwerpunkt des Praxisforums wird es sein, auf ausgewählte Kernkompetenzen des Europarates zu schauen, die im Referenzrahmen für Kompetenzen für eine demokratische Kultur festgeschrieben sind. Dabei geht es schwerpunktmäßig um das Kennenlernen einiger Kompetenzen, die insbesondere in der heutigen Zeit vor dem Hintergrund des sich verändernden Europas von großer Bedeutung sind und die Teilnehmenden einen Einblick geben können, wie Schul- und Unterrichtsentwicklungsprojekte in diesem Bereich konkretisiert werden können, um sie langfristig an der eigenen Schule zu verankern. Es wird mit Beispielen gearbeitet, sodass neue Erkenntnisse gewonnen, verknüpft und zu einem späteren Zeitpunkt wieder abgerufen werden können." ["abbr"]=> string(5) "PF 24" ["stage_name"]=> string(15) "Raum 7b / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(true) ["booked_percent"]=> int(100) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "266" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Marion" ["lastname"]=> string(9) "Trübiger" ["jobtitle"]=> string(17) "Oberstudienrätin" ["email"]=> string(19) "marion@truebiger.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=266/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1683033745) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1631016994) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "T" } } }
08:30–09:30 Uhr
Partnervortrag
Potentiale für das Lernen
Selbstregulation und Anstrengungsbereitschaft im Unterricht stärken
Mehr
Schul- und Unterrichtsentwicklung
Dr. Sabine Kubesch
Sport- und Neurowissenschaftlerin und Leiterin von INSTITUT BILDUNG plus
Miriam Winzen
Aufsichtsperson (§18 SGB VII)
Potentiale für das Lernen
Selbstregulation und Anstrengungsbereitschaft im Unterricht stärken
Gewissenhaftigkeit, bei der Sache bleiben, kurzfristigen Impulsen widerstehen, um langfristige Ziele zu erreichen. All diese Fähigkeiten sind entscheidend für den Erfolg beim Lernen und im Leben. Gleichzeitig befähigen sie Kinder und Jugendliche zu Mitgefühl und Selbstbeherrschung und tragen entscheidend zur Reduzierung des Unfallgeschehens und zur Steigerung von Sicherheit und Gesundheit bei. Man spricht auch von Arbeitsgedächtnis, von exekutiven Funktionen und der Fähigkeit zur Selbstregulation. Im Zusammenspiel unterstützen diese Kompetenzen die Entwicklung von Willensstärke. Auf sie kommt es heute mehr denn je an. In einer Zeit, in der die Heranwachsenden Konsumenten sind, Bequemlichkeit anstreben. Wir zeigen, wie die Förderung gelingt.
Samstag, 25.November 2023,
 08:30–09:30 Uhr
 | Raum 8 / 1. OG
Partnervortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3670" ["stage_id"]=> string(3) "407" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "206" ["presentation_type_name"]=> string(14) "Partnervortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "343" ["main_topic_name"]=> string(33) "Schul- und Unterrichtsentwicklung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(26) "Potentiale für das Lernen" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "08:30" ["time_end"]=> string(5) "09:30" ["subtitle"]=> string(68) "Selbstregulation und Anstrengungsbereitschaft im Unterricht stärken" ["abstract"]=> string(759) "Gewissenhaftigkeit, bei der Sache bleiben, kurzfristigen Impulsen widerstehen, um langfristige Ziele zu erreichen. All diese Fähigkeiten sind entscheidend für den Erfolg beim Lernen und im Leben. Gleichzeitig befähigen sie Kinder und Jugendliche zu Mitgefühl und Selbstbeherrschung und tragen entscheidend zur Reduzierung des Unfallgeschehens und zur Steigerung von Sicherheit und Gesundheit bei. Man spricht auch von Arbeitsgedächtnis, von exekutiven Funktionen und der Fähigkeit zur Selbstregulation. Im Zusammenspiel unterstützen diese Kompetenzen die Entwicklung von Willensstärke. Auf sie kommt es heute mehr denn je an. In einer Zeit, in der die Heranwachsenden Konsumenten sind, Bequemlichkeit anstreben. Wir zeigen, wie die Förderung gelingt." ["abbr"]=> string(5) "PF 21" ["stage_name"]=> string(14) "Raum 8 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/3670.jpg" ["image_last_update"]=> int(1687762595) ["sold_out"]=> bool(true) ["booked_percent"]=> int(100) ["speakers"]=> array(2) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1948" ["company"]=> string(21) "INSTITUT BILDUNG plus" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(6) "Sabine" ["lastname"]=> string(7) "Kubesch" ["jobtitle"]=> string(72) "Sport- und Neurowissenschaftlerin und Leiterin von INSTITUT BILDUNG plus" ["email"]=> string(30) "sabine.kubesch@bildungplus.org" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1948/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1687761802) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1949" ["company"]=> string(15) "Unfallkasse NRW" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Miriam" ["lastname"]=> string(6) "Winzen" ["jobtitle"]=> string(30) "Aufsichtsperson (§18 SGB VII)" ["email"]=> string(27) "m.winzen@unfallkasse-nrw.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1949/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1687762006) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "W" } } }
08:30–09:30 Uhr
Hauptvortrag
Technologie und Didaktik sinnvoll verbinden
Das ist der Schlüssel für erfolgreiches Lernen
Mehr
Digitalität
Prof. Dr. Julia Knopf
Professorin für Deutschdidaktik an der Universität des Saarlandes, Geschäftsführende Leitung des Forschungsinstituts Bildung Digital (FoBiD), Gründungspartnerin der Didactic Innovations GmbH
Technologie und Didaktik sinnvoll verbinden
Das ist der Schlüssel für erfolgreiches Lernen
Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz bietet großes Potenzial, um schulisches Lehren und Lernen effektiver zu gestalten und nachhaltig zu verändern. KI kann z.B. Lernprozesse personalisieren, Lernleistungen automatisch bewerten, Lernfortschritte analysieren, Sprachen erkennen und übersetzen. Aber erfolgreiches Lernen er-fordert mehr: Eine intelligente Didaktik ist und bleibt das Fundament aller Lehr- und Lernprozesse. Erst die sinnvolle Verbindung von Technologie und Didaktik ist der Schlüssel für ein revolutioniertes Lernen, das den Zielen der 21st Century Skills gerecht wird. Prof. Dr. Julia Knopf zeigt in ihrem Vortrag, wie es Schulen gelingt, Technologie und Didaktik so zu verbinden, dass Lernen zum nachhaltigen Erlebnis wird.
Samstag, 25.November 2023,
 08:30–09:30 Uhr
 | Raum 1 / 1.OG
Hauptvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3595" ["stage_id"]=> string(3) "260" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "243" ["presentation_type_name"]=> string(12) "Hauptvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "344" ["main_topic_name"]=> string(12) "Digitalität" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(43) "Technologie und Didaktik sinnvoll verbinden" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "08:30" ["time_end"]=> string(5) "09:30" ["subtitle"]=> string(48) "Das ist der Schlüssel für erfolgreiches Lernen" ["abstract"]=> string(748) "Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz bietet großes Potenzial, um schulisches Lehren und Lernen effektiver zu gestalten und nachhaltig zu verändern. KI kann z.B. Lernprozesse personalisieren, Lernleistungen automatisch bewerten, Lernfortschritte analysieren, Sprachen erkennen und übersetzen. Aber erfolgreiches Lernen er-fordert mehr: Eine intelligente Didaktik ist und bleibt das Fundament aller Lehr- und Lernprozesse. Erst die sinnvolle Verbindung von Technologie und Didaktik ist der Schlüssel für ein revolutioniertes Lernen, das den Zielen der 21st Century Skills gerecht wird. Prof. Dr. Julia Knopf zeigt in ihrem Vortrag, wie es Schulen gelingt, Technologie und Didaktik so zu verbinden, dass Lernen zum nachhaltigen Erlebnis wird." ["abbr"]=> string(4) "HV 7" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 1 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "1" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(27) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1827" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(9) "Prof. Dr." ["firstname"]=> string(5) "Julia" ["lastname"]=> string(5) "Knopf" ["jobtitle"]=> string(197) "Professorin für Deutschdidaktik an der Universität des Saarlandes, Geschäftsführende Leitung des Forschungsinstituts Bildung Digital (FoBiD), Gründungspartnerin der Didactic Innovations GmbH" ["email"]=> string(30) "julia.knopf@mx.uni-saarland.de" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1827/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1680760177) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(19) "DI_Maurice Jelinski" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } } }
08:30–09:30 Uhr
Partnervortrag
Zukunft der Schule: Wirksame Bildung trotz Lehrermangel?
Strategien, Tools und Dialoge für eine effektive Schule in Zeiten des Wandels
Mehr
Digitalität
Dr. David Klett
Geschäftsführer
Micha Pallesche
Rektor
Zukunft der Schule: Wirksame Bildung trotz Lehrermangel?
Strategien, Tools und Dialoge für eine effektive Schule in Zeiten des Wandels
Schule steht vor der Herausforderung, qualitativ hochwertige Bildung auch bei Lehrkraftmangel sicherzustellen. Dieser Workshop beleuchtet innovative Lösungskonzepte, praxisnahe Werkzeuge und Ideen, um diese Herausforderung erfolgreich zu bewältigen. David Klett und Micha Pallesche laden Sie zu einem Erfahrungsaustausch ein. Insbesondere steht dabei der Dialog mit Ihnen, den SchulleiterInnen, im Vordergrund. Welche Lösungen haben Sie gefunden? Was erwarten Sie von Bildungsunternehmen? Welche Ressourcen und Tools benötigen Sie im Alltag? Besuchen Sie diesen Vortrag, um konkret, praxisnah und zukunftsorientiert über Bildung von morgen nachzudenken. In Kooperation mit den drei Klett Unternehmen: Schulflix, meinUnterricht und Meister Cody.
Samstag, 25.November 2023,
 08:30–09:30 Uhr
 | Raum 2 / 1.OG
Partnervortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3887" ["stage_id"]=> string(3) "382" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "206" ["presentation_type_name"]=> string(14) "Partnervortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "344" ["main_topic_name"]=> string(12) "Digitalität" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(56) "Zukunft der Schule: Wirksame Bildung trotz Lehrermangel?" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "08:30" ["time_end"]=> string(5) "09:30" ["subtitle"]=> string(78) "Strategien, Tools und Dialoge für eine effektive Schule in Zeiten des Wandels" ["abstract"]=> string(750) "Schule steht vor der Herausforderung, qualitativ hochwertige Bildung auch bei Lehrkraftmangel sicherzustellen. Dieser Workshop beleuchtet innovative Lösungskonzepte, praxisnahe Werkzeuge und Ideen, um diese Herausforderung erfolgreich zu bewältigen. David Klett und Micha Pallesche laden Sie zu einem Erfahrungsaustausch ein. Insbesondere steht dabei der Dialog mit Ihnen, den SchulleiterInnen, im Vordergrund. Welche Lösungen haben Sie gefunden? Was erwarten Sie von Bildungsunternehmen? Welche Ressourcen und Tools benötigen Sie im Alltag? Besuchen Sie diesen Vortrag, um konkret, praxisnah und zukunftsorientiert über Bildung von morgen nachzudenken. In Kooperation mit den drei Klett Unternehmen: Schulflix, meinUnterricht und Meister Cody." ["abbr"]=> string(5) "PF 22" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 2 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(32) ["speakers"]=> array(2) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2033" ["company"]=> string(33) "Klett Lernen und Information GmbH" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(5) "David" ["lastname"]=> string(5) "Klett" ["jobtitle"]=> string(17) "Geschäftsführer" ["email"]=> string(24) "d.klett@klett-bildung.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2033/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1693985897) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "872" ["company"]=> string(32) "Ernst-Reuter-Gemeinschaftsschule" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(5) "Micha" ["lastname"]=> string(9) "Pallesche" ["jobtitle"]=> string(6) "Rektor" ["email"]=> string(25) "micha.pallesche@gmail.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=872/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1698218223) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "P" } } }
08:30–09:30 Uhr
Hauptvortrag
Vorsicht ist besser als Nachsicht, aber was, wenn doch etwas passiert?
Keine Angst vor Erster Hilfe
Mehr
Schulkultur
Dr. Carola Holzner
Fachärztin für Anästhesie, Intensivmedizin und Akut- und Notfallmedizin, YouTuberin
Vorsicht ist besser als Nachsicht, aber was, wenn doch etwas passiert?
Keine Angst vor Erster Hilfe
Carola Holzner ist Fachärztin für Anästhesie, Intensivmedizin und Akut- und Notfallmedizin, aber vor allem leidenschaftliche Notärztin. Ob in der Notaufnahme oder im Rettungsdienst zu Lande oder in der Luft, überall ist Doc Caro im Einsatz. Ganz besonders liegt ihr das Projekt „Erste Hilfe für alle“ am Herzen. Doc Caro gewährt uns einen Blick hinter die Kulissen und zeigt uns, dass Jede und Jeder von uns bei einem Notfall helfen kann.
Samstag, 25.November 2023,
 08:30–09:30 Uhr
 | Raum 7a / 1.OG
Hauptvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3516" ["stage_id"]=> string(3) "384" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "243" ["presentation_type_name"]=> string(12) "Hauptvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "345" ["main_topic_name"]=> string(11) "Schulkultur" ["main_topic_color"]=> string(7) "#005fac" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(70) "Vorsicht ist besser als Nachsicht, aber was, wenn doch etwas passiert?" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "08:30" ["time_end"]=> string(5) "09:30" ["subtitle"]=> string(28) "Keine Angst vor Erster Hilfe" ["abstract"]=> string(449) "Carola Holzner ist Fachärztin für Anästhesie, Intensivmedizin und Akut- und Notfallmedizin, aber vor allem leidenschaftliche Notärztin. Ob in der Notaufnahme oder im Rettungsdienst zu Lande oder in der Luft, überall ist Doc Caro im Einsatz. Ganz besonders liegt ihr das Projekt „Erste Hilfe für alle“ am Herzen. Doc Caro gewährt uns einen Blick hinter die Kulissen und zeigt uns, dass Jede und Jeder von uns bei einem Notfall helfen kann." ["abbr"]=> string(4) "HV 8" ["stage_name"]=> string(14) "Raum 7a / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "1" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(true) ["booked_percent"]=> int(100) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1840" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(6) "Carola" ["lastname"]=> string(7) "Holzner" ["jobtitle"]=> string(86) "Fachärztin für Anästhesie, Intensivmedizin und Akut- und Notfallmedizin, YouTuberin" ["email"]=> string(36) "Janina.Lippertz+carola@kick-media.de" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1840/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1673850971) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(12) "Boris Breuer" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "H" } } }
08:30–09:30 Uhr
Praxisforum
Das Lernformat FREI DAY
Vom Projekt zur Strukturveränderung
Mehr
Nachhaltigkeit
Alexander Scheuerer
Schul- und Organisationsberater
Das Lernformat FREI DAY
Vom Projekt zur Strukturveränderung
Den FREI DAY an der eigenen Schule zu etablieren erfordert ein wenig Mut – aber es lohnt sich! Mit diesem neuen Lernformat erfahren Schüler:innen Selbstwirksamkeit und Verantwortung, Unterrichtende erleben sich in einer völlig neuen Rolle. Im Praxisforum wird gezeigt, wie der FREI DAY bereits in allen Schulformen erfolgreich umgesetzt wird. Sie erhalten wertvolle Hinweise zu Möglichkeiten der Fortbildung und Vernetzung, die Sie bei der Einführung des FREI DAY unterstützen können – damit auch Ihre Schule die sozial-ökologische Transformation wirksam mitgestalten kann.
Samstag, 25.November 2023,
 08:30–09:30 Uhr
 | Raum 6 / 1. OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3588" ["stage_id"]=> string(3) "388" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "346" ["main_topic_name"]=> string(14) "Nachhaltigkeit" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(24) "Das Lernformat FREI DAY " ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "08:30" ["time_end"]=> string(5) "09:30" ["subtitle"]=> string(36) "Vom Projekt zur Strukturveränderung" ["abstract"]=> string(584) "Den FREI DAY an der eigenen Schule zu etablieren erfordert ein wenig Mut – aber es lohnt sich! Mit diesem neuen Lernformat erfahren Schüler:innen Selbstwirksamkeit und Verantwortung, Unterrichtende erleben sich in einer völlig neuen Rolle. Im Praxisforum wird gezeigt, wie der FREI DAY bereits in allen Schulformen erfolgreich umgesetzt wird. Sie erhalten wertvolle Hinweise zu Möglichkeiten der Fortbildung und Vernetzung, die Sie bei der Einführung des FREI DAY unterstützen können – damit auch Ihre Schule die sozial-ökologische Transformation wirksam mitgestalten kann." ["abbr"]=> string(5) "PF 23" ["stage_name"]=> string(14) "Raum 6 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(true) ["booked_percent"]=> int(100) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "322" ["company"]=> string(49) "Bundesvorstand des Ganztagsschulverbands, Hamburg" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(9) "Alexander" ["lastname"]=> string(9) "Scheuerer" ["jobtitle"]=> string(31) "Schul- und Organisationsberater" ["email"]=> string(15) "Alexisch@web.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=322/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1658316005) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1658316011) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } } }
09:30–10:00 Uhr
Pause I Fachausstellung & Networking
Pause I Fachausstellung & Networking
Samstag, 25.November 2023,
 09:30–10:00 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3534" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "139" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(36) "Pause I Fachausstellung & Networking" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "09:30" ["time_end"]=> string(5) "10:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
09:35–09:50 Uhr
Partnerbühne
Social Movement
Bewegung als Gemeinschaftsförderer und Motivationsstütze
Schul- und Unterrichtsentwicklung
Christopher Piltz
Sammy Yankey
Social Movement
Bewegung als Gemeinschaftsförderer und Motivationsstütze
Samstag, 25.November 2023,
 09:35–09:50 Uhr
 | Partnerbühne
Partnerbühne
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4241" ["stage_id"]=> string(3) "385" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "305" ["presentation_type_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "343" ["main_topic_name"]=> string(33) "Schul- und Unterrichtsentwicklung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(15) "Social Movement" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "09:35" ["time_end"]=> string(5) "09:50" ["subtitle"]=> string(58) "Bewegung als Gemeinschaftsförderer und Motivationsstütze" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(3) "PB8" ["stage_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_booking_mode"]=> string(12) "not_required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/4241.jpg" ["image_last_update"]=> int(1697786526) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(2) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2140" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(11) "Christopher" ["lastname"]=> string(5) "Piltz" ["jobtitle"]=> string(0) "" ["email"]=> string(28) "tamara.klose@fleet-events.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2140/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697785121) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "P" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2141" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(5) "Sammy" ["lastname"]=> string(6) "Yankey" ["jobtitle"]=> string(0) "" ["email"]=> string(28) "tamara.klose@fleet-events.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2141/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697785176) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "Y" } } }
10:00–10:45 Uhr
Keynote
Nie wieder ist jetzt
Antisemitismus als Herausforderung für Gesellschaft und Schule
Mehr
Führung
Prof. Dr. Michel Friedman
Jurist, Philosoph, Publizist, Autor und Moderator
Nie wieder ist jetzt
Antisemitismus als Herausforderung für Gesellschaft und Schule
Schule ist und bleibt Spiegelbild der Gesellschaft. So haben auch die gesellschaftliche Diskussion um den Terrorangriff der Hamas auf Israel längst die Schulhöfe und Klassenzimmer erreicht. Wie aber sollen sich Schulleitungen und Lehrkräfte verhalten, wenn sie mit Judenhass konfrontiert werden? Prof. Michel Friedman, europaweit bekannter Publizist, Jurist und Philosoph, geht in seinem Vortrag den Ursachen nach und zeigt auf, was jetzt getan werden muss, damit die Atmosphäre in den Klassenzimmern nicht weiter vergiftet wird.
Samstag, 25.November 2023,
 10:00–10:45 Uhr
Keynote
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4263" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "244" ["presentation_type_name"]=> string(7) "Keynote" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "342" ["main_topic_name"]=> string(8) "Führung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(20) "Nie wieder ist jetzt" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "10:00" ["time_end"]=> string(5) "10:45" ["subtitle"]=> string(63) "Antisemitismus als Herausforderung für Gesellschaft und Schule" ["abstract"]=> string(533) "Schule ist und bleibt Spiegelbild der Gesellschaft. So haben auch die gesellschaftliche Diskussion um den Terrorangriff der Hamas auf Israel längst die Schulhöfe und Klassenzimmer erreicht. Wie aber sollen sich Schulleitungen und Lehrkräfte verhalten, wenn sie mit Judenhass konfrontiert werden? Prof. Michel Friedman, europaweit bekannter Publizist, Jurist und Philosoph, geht in seinem Vortrag den Ursachen nach und zeigt auf, was jetzt getan werden muss, damit die Atmosphäre in den Klassenzimmern nicht weiter vergiftet wird." ["abbr"]=> string(4) "KN 8" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2186" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(9) "Prof. Dr." ["firstname"]=> string(6) "Michel" ["lastname"]=> string(8) "Friedman" ["jobtitle"]=> string(49) "Jurist, Philosoph, Publizist, Autor und Moderator" ["email"]=> string(17) "graf@office-mf.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "1" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2186/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1700138979) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(10) "Nicci Kuhn" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "F" } } }
10:45–11:30 Uhr
Pause I Fachausstellung, Partnerbühne & Networking
Pause I Fachausstellung, Partnerbühne & Networking
Samstag, 25.November 2023,
 10:45–11:30 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3536" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "139" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(51) "Pause I Fachausstellung, Partnerbühne & Networking" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "10:45" ["time_end"]=> string(5) "11:30" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
10:50–11:05 Uhr
Partnerbühne
Konzepte für die Finanzierung von Tabletklassen
Mehr
Digitalität
Stefan Zeman
Geschäftsführer
Konzepte für die Finanzierung von Tabletklassen
Der Unterricht mithilfe des iPads eröffnet eine völlig neue Dimension des Lernens. Unser Bestreben ist es, allen Kindern diese innoivative Lernmöglichkeit zu bieten, unter Berücksichtigung der finanziellen Mittel der Eltern. Dank unserer attraktiven 0%-Finanzierung schaffen wir die Grundlage dafür und fördern eine sozialgerechte Zusammenstellung der iPad-Klassen.
Samstag, 25.November 2023,
 10:50–11:05 Uhr
 | Partnerbühne
Partnerbühne
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4235" ["stage_id"]=> string(3) "385" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "305" ["presentation_type_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "344" ["main_topic_name"]=> string(12) "Digitalität" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(48) "Konzepte für die Finanzierung von Tabletklassen" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "10:50" ["time_end"]=> string(5) "11:05" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(371) "Der Unterricht mithilfe des iPads eröffnet eine völlig neue Dimension des Lernens. Unser Bestreben ist es, allen Kindern diese innoivative Lernmöglichkeit zu bieten, unter Berücksichtigung der finanziellen Mittel der Eltern. Dank unserer attraktiven 0%-Finanzierung schaffen wir die Grundlage dafür und fördern eine sozialgerechte Zusammenstellung der iPad-Klassen." ["abbr"]=> string(3) "PB9" ["stage_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_booking_mode"]=> string(12) "not_required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/4235.jpg" ["image_last_update"]=> int(1697718433) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2138" ["company"]=> string(9) "ACS Group" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Stefan" ["lastname"]=> string(5) "Zeman" ["jobtitle"]=> string(17) "Geschäftsführer" ["email"]=> string(20) "vertrieb@acsgroup.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2138/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697717550) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "Z" } } }
11:10–11:25 Uhr
Partnerbühne
Wir schauen Ihnen über die Schulter – VBE-Berufszufriedenheitsumfrage unter Schulleitungen
Mehr
Schul- und Unterrichtsentwicklung
Tomi Neckov
Stellvertretender Bundesvorsitzender
Wir schauen Ihnen über die Schulter – VBE-Berufszufriedenheitsumfrage unter Schulleitungen
Bereits seit 2018 lässt der Verband Bildung und Erziehung (VBE) Schulleitungen von forsa regelmäßig danach befragen, wie es um ihre Arbeitsbedingungen und die Situation an ihrer Schule bestellt ist. Was sind die größten Herausforderungen? Wo fehlt die Unterstützung der Politik? Was muss sich ändern? Diese und viele weitere Fragen wird der stellvertretende Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Tomi Neckov, anhand der diesjährigen Umfrageergebnisse beantworten und aus gewerkschaftlicher Perspektive einordnen. Wie bereits in der Vergangenheit, gab es auch dieses Jahr einen zusätzlichen thematische Schwerpunkt. Passend zur diesjährigen Verleihung des DSLK Schulpreises liegt er auf dem Themenbereich Bildung für nachhaltige
Samstag, 25.November 2023,
 11:10–11:25 Uhr
 | Partnerbühne
Partnerbühne
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3973" ["stage_id"]=> string(3) "385" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "305" ["presentation_type_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "343" ["main_topic_name"]=> string(33) "Schul- und Unterrichtsentwicklung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(93) "Wir schauen Ihnen über die Schulter – VBE-Berufszufriedenheitsumfrage unter Schulleitungen" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "11:10" ["time_end"]=> string(5) "11:25" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(761) "Bereits seit 2018 lässt der Verband Bildung und Erziehung (VBE) Schulleitungen von forsa regelmäßig danach befragen, wie es um ihre Arbeitsbedingungen und die Situation an ihrer Schule bestellt ist. Was sind die größten Herausforderungen? Wo fehlt die Unterstützung der Politik? Was muss sich ändern? Diese und viele weitere Fragen wird der stellvertretende Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Tomi Neckov, anhand der diesjährigen Umfrageergebnisse beantworten und aus gewerkschaftlicher Perspektive einordnen. Wie bereits in der Vergangenheit, gab es auch dieses Jahr einen zusätzlichen thematische Schwerpunkt. Passend zur diesjährigen Verleihung des DSLK Schulpreises liegt er auf dem Themenbereich Bildung für nachhaltige" ["abbr"]=> string(4) "PB10" ["stage_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_booking_mode"]=> string(12) "not_required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1916" ["company"]=> string(29) "Verband Bildung und Erziehung" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(4) "Tomi" ["lastname"]=> string(6) "Neckov" ["jobtitle"]=> string(36) "Stellvertretender Bundesvorsitzender" ["email"]=> string(15) "t.neckov@vbe.de" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1916/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697016547) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "N" } } }
11:30–12:30 Uhr
Hauptvortrag
Körpersprache - Kommunikation zwischen Generationen
Begeisterung und Selbstsicherheit ausstrahlen
Mehr
Führung
Stefan Verra
Körpersprache-Experte, Bestseller-Autor
Körpersprache - Kommunikation zwischen Generationen
Begeisterung und Selbstsicherheit ausstrahlen
Daheim folgen die eigenen Kinder nicht, obwohl man es ihnen schon 100 mal gesagt hat? Wie soll das dann mit SchülerInnen klappen? PädagogInnen geben nicht nur Wissen weiter, sie vermitteln Werte, und sind Projektionsfläche für junge Menschen. Dabei spielt die Vermittlung von Emotionen eine große Rolle. Wertschätzung, Begeisterung und auch Klarheit und Nachdruck werden niemals mit Worten vermittelt - es ist die Körpersprache, die signalisiert, wie wir unsere Worte meinen. Sympathisch, selbstbewusst oder distanziert und arrogant. In diesem Vortrag lernen Sie mit welcher Mimik Sie mehr Zustimmung erhalten, wie Sie Ihren Worten Bedeutung verleihen und wie Sie auch in schwierigen Situationen selbstsicher wirken.
Samstag, 25.November 2023,
 11:30–12:30 Uhr
 | Raum 1 / 1.OG
Hauptvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3909" ["stage_id"]=> string(3) "260" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "243" ["presentation_type_name"]=> string(12) "Hauptvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "342" ["main_topic_name"]=> string(8) "Führung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(52) "Körpersprache - Kommunikation zwischen Generationen" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "11:30" ["time_end"]=> string(5) "12:30" ["subtitle"]=> string(45) "Begeisterung und Selbstsicherheit ausstrahlen" ["abstract"]=> string(724) "Daheim folgen die eigenen Kinder nicht, obwohl man es ihnen schon 100 mal gesagt hat? Wie soll das dann mit SchülerInnen klappen? PädagogInnen geben nicht nur Wissen weiter, sie vermitteln Werte, und sind Projektionsfläche für junge Menschen. Dabei spielt die Vermittlung von Emotionen eine große Rolle. Wertschätzung, Begeisterung und auch Klarheit und Nachdruck werden niemals mit Worten vermittelt - es ist die Körpersprache, die signalisiert, wie wir unsere Worte meinen. Sympathisch, selbstbewusst oder distanziert und arrogant. In diesem Vortrag lernen Sie mit welcher Mimik Sie mehr Zustimmung erhalten, wie Sie Ihren Worten Bedeutung verleihen und wie Sie auch in schwierigen Situationen selbstsicher wirken." ["abbr"]=> string(4) "HV 6" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 1 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(30) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1969" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Stefan" ["lastname"]=> string(5) "Verra" ["jobtitle"]=> string(40) "Körpersprache-Experte, Bestseller-Autor" ["email"]=> string(20) "info@stefanverra.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "1" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1969/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1689583275) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "V" } } }
11:30–12:30 Uhr
Praxisforum
SELBST - BEWUSST - SEIN
Stärke und Klarheit in stürmischen Zeiten
Mehr
Führung
Katja Glasmachers
Die SCHULENTWICKLERIN
SELBST - BEWUSST - SEIN
Stärke und Klarheit in stürmischen Zeiten
Die Welt ändert sich rasant, Schule weiterhin nur langsam. Sie als Schulleitung stehen mittendrin. Das fordert heraus. Alle wollen was von Ihnen, Kollegium, Schulaufsicht, Eltern, weiteres pädagogisches Personal, Kooperationspartner*innen, „nebenbei“ ein bisschen Unterricht, Schulentwicklung, Lehrermangel, etc. pp. In diesem Praxisforum halten wir diesen Trubel an. Sie als Schulleitung stehen im Fokus.
Samstag, 25.November 2023,
 11:30–12:30 Uhr
 | Raum 6 / 1. OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3515" ["stage_id"]=> string(3) "388" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "342" ["main_topic_name"]=> string(8) "Führung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(23) "SELBST - BEWUSST - SEIN" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "11:30" ["time_end"]=> string(5) "12:30" ["subtitle"]=> string(43) "Stärke und Klarheit in stürmischen Zeiten" ["abstract"]=> string(412) "Die Welt ändert sich rasant, Schule weiterhin nur langsam. Sie als Schulleitung stehen mittendrin. Das fordert heraus. Alle wollen was von Ihnen, Kollegium, Schulaufsicht, Eltern, weiteres pädagogisches Personal, Kooperationspartner*innen, „nebenbei“ ein bisschen Unterricht, Schulentwicklung, Lehrermangel, etc. pp. In diesem Praxisforum halten wir diesen Trubel an. Sie als Schulleitung stehen im Fokus." ["abbr"]=> string(5) "PF 28" ["stage_name"]=> string(14) "Raum 6 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(85) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1892" ["company"]=> string(21) "Die SCHULENTWICKLERIN" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(5) "Katja" ["lastname"]=> string(11) "Glasmachers" ["jobtitle"]=> string(21) "Die SCHULENTWICKLERIN" ["email"]=> string(29) "info@die-schulentwicklerin.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1892/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1680529275) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } } }
11:30–12:30 Uhr
Praxisforum
Selbstorganisation braucht Führung
Agiles Mindset für Schulleitungen
Mehr
Führung
Boris Gloger
Gründer & Geschäftsführer
Selbstorganisation braucht Führung
Agiles Mindset für Schulleitungen
„Neues Lernen braucht neue Führung“ – diese These stellt Boris Gloger in seinem Vortrag vor. Wie in wirtschaftlichen Unternehmen die Geschäftsleitung, so hat es in der Schule die Schulleitung in der Hand, ob Schüler:innen und Lehrkräfte Schule als einen Ort erfahren, an dem man gerne und gemeinsam fürs Leben lernt. Die Haltung der Schulleitung ist u.a. maßgeblich dafür, ob neue (digitale) Lehr- und Lernformen Einzug in die Klassenzimmer halten und wie miteinander interagiert und kommuniziert wird. Sie ist es, die ein Team aus Lehrkräften formt, das gemeinsam für die Schüler:innen da ist, anstelle einer Schulkultur, in der alle gegeneinander arbeiten und ihr eigenes Ding machen.
Samstag, 25.November 2023,
 11:30–12:30 Uhr
 | Raum 2 / 1.OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3546" ["stage_id"]=> string(3) "382" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "342" ["main_topic_name"]=> string(8) "Führung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(35) "Selbstorganisation braucht Führung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "11:30" ["time_end"]=> string(5) "12:30" ["subtitle"]=> string(34) "Agiles Mindset für Schulleitungen" ["abstract"]=> string(702) "„Neues Lernen braucht neue Führung“ – diese These stellt Boris Gloger in seinem Vortrag vor. Wie in wirtschaftlichen Unternehmen die Geschäftsleitung, so hat es in der Schule die Schulleitung in der Hand, ob Schüler:innen und Lehrkräfte Schule als einen Ort erfahren, an dem man gerne und gemeinsam fürs Leben lernt. Die Haltung der Schulleitung ist u.a. maßgeblich dafür, ob neue (digitale) Lehr- und Lernformen Einzug in die Klassenzimmer halten und wie miteinander interagiert und kommuniziert wird. Sie ist es, die ein Team aus Lehrkräften formt, das gemeinsam für die Schüler:innen da ist, anstelle einer Schulkultur, in der alle gegeneinander arbeiten und ihr eigenes Ding machen." ["abbr"]=> string(5) "PF 25" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 2 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(33) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1901" ["company"]=> string(27) "borisgloger consulting GmbH" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(5) "Boris" ["lastname"]=> string(6) "Gloger" ["jobtitle"]=> string(28) "Gründer & Geschäftsführer" ["email"]=> string(29) "scrum4schools@borisgloger.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1901/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1681299389) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } } }
11:30–12:30 Uhr
Praxisforum
Ganztag und Raum
Räumliche Nutzungskonzepte für einen kindgerechten Ganztag
Mehr
Schul- und Unterrichtsentwicklung
Lisa Lemke
Handlungsfeld inklusive ganztägige Bildung
Dr. Meike Kricke
Vorständin
Ganztag und Raum
Räumliche Nutzungskonzepte für einen kindgerechten Ganztag
Angesichts des kommenden Rechtsanspruchs fragen sich viele Kommunen, wie sich qualitative ganztägige Bildung bei begrenztem Raumangebot umsetzen lässt. Hier setzt das Projekt „Ganztag und Raum“ an. Mit ausgewählten Standorten entwickelt die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft integrierte Nutzungskonzepte, die Ganztagsschulentwicklung voran-bringen: Multiprofessionelle Teamarbeit, kindgerechte Rhythmisierung und eine angepasste Möblierung zielen auf die pädagogische und räumliche Verzahnung von Vormittag und Nachmittag. Das Projekt zeigt, wie sich zukunftsfähige inklusive ganztägige Bildung mit geringen Umbaumaßnahmen in beste-henden Räumen umsetzen lässt. Im Workshop wird das Projekt am Beispiel eines ersten Pilotprojekts erörtert.
Samstag, 25.November 2023,
 11:30–12:30 Uhr
 | Raum 7a / 1.OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3645" ["stage_id"]=> string(3) "384" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "343" ["main_topic_name"]=> string(33) "Schul- und Unterrichtsentwicklung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(16) "Ganztag und Raum" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "11:30" ["time_end"]=> string(5) "12:30" ["subtitle"]=> string(60) "Räumliche Nutzungskonzepte für einen kindgerechten Ganztag" ["abstract"]=> string(763) "Angesichts des kommenden Rechtsanspruchs fragen sich viele Kommunen, wie sich qualitative ganztägige Bildung bei begrenztem Raumangebot umsetzen lässt. Hier setzt das Projekt „Ganztag und Raum“ an. Mit ausgewählten Standorten entwickelt die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft integrierte Nutzungskonzepte, die Ganztagsschulentwicklung voran-bringen: Multiprofessionelle Teamarbeit, kindgerechte Rhythmisierung und eine angepasste Möblierung zielen auf die pädagogische und räumliche Verzahnung von Vormittag und Nachmittag. Das Projekt zeigt, wie sich zukunftsfähige inklusive ganztägige Bildung mit geringen Umbaumaßnahmen in beste-henden Räumen umsetzen lässt. Im Workshop wird das Projekt am Beispiel eines ersten Pilotprojekts erörtert." ["abbr"]=> string(5) "PF 30" ["stage_name"]=> string(14) "Raum 7a / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(99) ["speakers"]=> array(2) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1925" ["company"]=> string(39) "Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(4) "Lisa" ["lastname"]=> string(5) "Lemke" ["jobtitle"]=> string(43) "Handlungsfeld inklusive ganztägige Bildung" ["email"]=> string(28) "l.lemke@montag-stiftungen.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1925/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1686550530) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "L" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1928" ["company"]=> string(39) "Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(5) "Meike" ["lastname"]=> string(6) "Kricke" ["jobtitle"]=> string(11) "Vorständin" ["email"]=> string(29) "M.Kricke@montag-stiftungen.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1928/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1686655734) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } } }
11:30–12:30 Uhr
Praxisforum
Die Arbeitslast im inklusiven Schulalltag bewältigen
Wie wir mit Geschick, den richtigen Impulsen und digitalen Helferlein zum chancengerechten Unterricht finden
Mehr
Schul- und Unterrichtsentwicklung
Friedo Scharf
Sonderpädagoge/Geschäftsführer
Die Arbeitslast im inklusiven Schulalltag bewältigen
Wie wir mit Geschick, den richtigen Impulsen und digitalen Helferlein zum chancengerechten Unterricht finden
Inklusive Strukturen in der Schule und die kindgerechte Differenzierung im Unterricht sind Aufgaben aller Pädagog:innen. Viel zu oft werden sie aber nur von den Sonderpädagog:innen übernommen oder in temporäre Lerngruppen ausgelagert. Digitale Helferlein können hier Abhilfe schaffen, allen Fördernden den Austausch ermöglichen, für mehr Chancengerechtigkeit sorgen und auf allen Seiten mehr Handlungssicherheit und Zufriedenheit schaffen. Wie Sie eine kollaborative Förderplanung an Ihrer Schule einfordern können und Ihre Kolleg:innen trotzdem nicht überfordern, wird in diesem Praxisforum vermittelt.
Samstag, 25.November 2023,
 11:30–12:30 Uhr
 | Raum 8 / 1. OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3582" ["stage_id"]=> string(3) "407" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "343" ["main_topic_name"]=> string(33) "Schul- und Unterrichtsentwicklung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(53) "Die Arbeitslast im inklusiven Schulalltag bewältigen" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "11:30" ["time_end"]=> string(5) "12:30" ["subtitle"]=> string(108) "Wie wir mit Geschick, den richtigen Impulsen und digitalen Helferlein zum chancengerechten Unterricht finden" ["abstract"]=> string(614) "Inklusive Strukturen in der Schule und die kindgerechte Differenzierung im Unterricht sind Aufgaben aller Pädagog:innen. Viel zu oft werden sie aber nur von den Sonderpädagog:innen übernommen oder in temporäre Lerngruppen ausgelagert. Digitale Helferlein können hier Abhilfe schaffen, allen Fördernden den Austausch ermöglichen, für mehr Chancengerechtigkeit sorgen und auf allen Seiten mehr Handlungssicherheit und Zufriedenheit schaffen. Wie Sie eine kollaborative Förderplanung an Ihrer Schule einfordern können und Ihre Kolleg:innen trotzdem nicht überfordern, wird in diesem Praxisforum vermittelt." ["abbr"]=> string(5) "PF 27" ["stage_name"]=> string(14) "Raum 8 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(61) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1895" ["company"]=> string(22) "Inklusion-Digital GmbH" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Friedo" ["lastname"]=> string(6) "Scharf" ["jobtitle"]=> string(33) "Sonderpädagoge/Geschäftsführer" ["email"]=> string(34) "friedo.scharf@inklusion-digital.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1895/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1699617943) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(39) "Stephanie Göbel Inklusion Digital GmbH" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } } }
11:30–12:30 Uhr
Praxisforum
ChatGPT & Künstliche Intelligenz
Endlich Revolution in Schule?
Mehr
Digitalität
Dr. Diana Knodel
Gründerin und Geschäftsführerin
ChatGPT & Künstliche Intelligenz
Endlich Revolution in Schule?
Vor einem Jahr hat die Veröffentlichung von ChatGPT die Bildungslandschaft aufgemischt: Lerncoach, Hausaufgabenhelfer, Ideengeber - ChatGPT und andere KI-Tools bieten Lehrkräften und Schüler*innen ganz neue Möglichkeiten, bringen aber auch viele Herausforderungen mit sich. Warum Maschinen niemals Lehrkräfte ersetzen können, aber viel Entlastungspotenzial und einen positiven Impact auf Schule haben, diskutieren wir gemeinsam in dieser Session.
Samstag, 25.November 2023,
 11:30–12:30 Uhr
 | Raum 5 / 1. OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3639" ["stage_id"]=> string(3) "386" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "344" ["main_topic_name"]=> string(12) "Digitalität" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(33) "ChatGPT & Künstliche Intelligenz" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "11:30" ["time_end"]=> string(5) "12:30" ["subtitle"]=> string(29) "Endlich Revolution in Schule?" ["abstract"]=> string(455) "Vor einem Jahr hat die Veröffentlichung von ChatGPT die Bildungslandschaft aufgemischt: Lerncoach, Hausaufgabenhelfer, Ideengeber - ChatGPT und andere KI-Tools bieten Lehrkräften und Schüler*innen ganz neue Möglichkeiten, bringen aber auch viele Herausforderungen mit sich. Warum Maschinen niemals Lehrkräfte ersetzen können, aber viel Entlastungspotenzial und einen positiven Impact auf Schule haben, diskutieren wir gemeinsam in dieser Session." ["abbr"]=> string(5) "PF 29" ["stage_name"]=> string(14) "Raum 5 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(true) ["booked_percent"]=> int(100) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1922" ["company"]=> string(6) "fobizz" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(5) "Diana" ["lastname"]=> string(6) "Knodel" ["jobtitle"]=> string(34) "Gründerin und Geschäftsführerin" ["email"]=> string(16) "diana@fobizz.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1922/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1685078451) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } } }
11:30–12:30 Uhr
Praxisforum
Pädagogische Tage zur Digitalität
Planung, Konzepte, Impulse
Mehr
Digitalität
Bob Blume
Lehrkraft
Pädagogische Tage zur Digitalität
Planung, Konzepte, Impulse
Pädagogische Tage haben das Potenzial, Schulen auf lange Frist zu verändern. Sie können Impulse für eine intensive Weiterarbeit bieten und dafür sorgen, dass sich die Kultur einer Schule verändert. Digitalität ist als Thema relevant und dringlich, weil sie die Schule als gesamte Organisation betrifft. Bob Blume beleuchtet Chancen und Hürden für pädagogische Tage, zeigt, dass ein guter pädagogischer Tag nicht am Anfang, sondern in der Mitte eines Prozesses liegt und beschreibt Konzepte und Ideen für erfolgreiche Entwicklungen.
Samstag, 25.November 2023,
 11:30–12:30 Uhr
 | Raum 3 / 1.OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3545" ["stage_id"]=> string(3) "383" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "242" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "344" ["main_topic_name"]=> string(12) "Digitalität" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(35) "Pädagogische Tage zur Digitalität" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "11:30" ["time_end"]=> string(5) "12:30" ["subtitle"]=> string(26) "Planung, Konzepte, Impulse" ["abstract"]=> string(543) "Pädagogische Tage haben das Potenzial, Schulen auf lange Frist zu verändern. Sie können Impulse für eine intensive Weiterarbeit bieten und dafür sorgen, dass sich die Kultur einer Schule verändert. Digitalität ist als Thema relevant und dringlich, weil sie die Schule als gesamte Organisation betrifft. Bob Blume beleuchtet Chancen und Hürden für pädagogische Tage, zeigt, dass ein guter pädagogischer Tag nicht am Anfang, sondern in der Mitte eines Prozesses liegt und beschreibt Konzepte und Ideen für erfolgreiche Entwicklungen." ["abbr"]=> string(5) "PF 26" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 3 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(27) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "256" ["company"]=> string(17) "Windeck Gymnasium" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(3) "Bob" ["lastname"]=> string(5) "Blume" ["jobtitle"]=> string(9) "Lehrkraft" ["email"]=> string(25) "bobblumefr@googlemail.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=256/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1680531885) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(13) "Tomas Clemens" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "B" } } }
11:30–12:30 Uhr
Hauptvortrag
Rassismuskritik und Empowerment-Orientierung in der Schule
Mehr
Schulkultur
Dr. Nkechi Madubuko
Diversity Trainerin, Moderatorin, Soziologin, Autorin
Rassismuskritik und Empowerment-Orientierung in der Schule
Jedes dritte Kind an deutschen Schulen hat eine Migrationsgeschichte. Ihnen steht per Grundgesetz und Schulgesetzen Diskriminierungsschutz zu. Dennoch erleben Kinder mit Migrationshintergrund, Schwarze Kinder und Kinder of Color aufgrund ihrer Herkunft, Fluchtgeschichte, Erstsprache, Hautfarbe, sog. „Kultur“ oder Religionszugehörigkeit von ihrem sozialen Umfeld, in der Schule und Kita -auch von Lehrpersonal anders wahrgenommen und diskriminierend behandelt zu werden. Eine rassismuskritische und diversitätssensible Handlungsfähigkeit ist zur Basis-Kompetenz für Schulleitungen und Lehrpersonal geworden. Die maßgebenden Wissens- und Verhaltenskompetenzen und das Konzept des „Empowerment- Haus“ für Bildungseinrichtungen werden vorgestellt.
Samstag, 25.November 2023,
 11:30–12:30 Uhr
 | Raum 13 / 1. OG
Hauptvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3618" ["stage_id"]=> string(3) "416" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "243" ["presentation_type_name"]=> string(12) "Hauptvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "345" ["main_topic_name"]=> string(11) "Schulkultur" ["main_topic_color"]=> string(7) "#005fac" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(58) "Rassismuskritik und Empowerment-Orientierung in der Schule" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "11:30" ["time_end"]=> string(5) "12:30" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(759) "Jedes dritte Kind an deutschen Schulen hat eine Migrationsgeschichte. Ihnen steht per Grundgesetz und Schulgesetzen Diskriminierungsschutz zu. Dennoch erleben Kinder mit Migrationshintergrund, Schwarze Kinder und Kinder of Color aufgrund ihrer Herkunft, Fluchtgeschichte, Erstsprache, Hautfarbe, sog. „Kultur“ oder Religionszugehörigkeit von ihrem sozialen Umfeld, in der Schule und Kita -auch von Lehrpersonal anders wahrgenommen und diskriminierend behandelt zu werden. Eine rassismuskritische und diversitätssensible Handlungsfähigkeit ist zur Basis-Kompetenz für Schulleitungen und Lehrpersonal geworden. Die maßgebenden Wissens- und Verhaltenskompetenzen und das Konzept des „Empowerment- Haus“ für Bildungseinrichtungen werden vorgestellt." ["abbr"]=> string(5) "HV 10" ["stage_name"]=> string(15) "Raum 13 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "1" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(54) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1920" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(6) "Nkechi" ["lastname"]=> string(8) "Madubuko" ["jobtitle"]=> string(53) "Diversity Trainerin, Moderatorin, Soziologin, Autorin" ["email"]=> string(25) "nkechi@nkechi-madubuko.de" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "1" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1920/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1684829819) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(17) "Kerstin Achenbach" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "M" } } }
11:30–12:30 Uhr
Hauptvortrag
Nachhaltigkeit to go!
Wie Sie auch mit einfachen Mitteln zu einer lebenswerten Welt beitragen können
Mehr
Nachhaltigkeit
Dr. Marco von Münchhausen
Keynote Speaker, Autor
Nachhaltigkeit to go!
Wie Sie auch mit einfachen Mitteln zu einer lebenswerten Welt beitragen können
Das Leben nachhaltig und klimaschonend zu gestalten ist eine der zentralen Herausforde-rungen der kommenden Jahre. Die Folgen von Klimawandel und Umweltzerstörung lassen sich nicht mehr einfach wegdiskutieren oder übersehen – wir sind längst mittendrin und spü-ren die Auswirkungen tagtäglich. Viele haben aber auch erkannt: Nachhaltig zu leben ist umweltgerecht, enkelgerecht und zukunftsgerecht. In seinem neuen Vortrag zeigt Marco von Münchhausen: • Die entscheidenden Faktoren für nachhaltiges Handeln. • Die tückischen Irrtümer, die nachhaltiges Leben sabotieren. • Die maßgeblichen Faktoren für nachhaltiges Engagement. • Dass Nachhaltigkeit Sinn macht und einem auch selber Sinn gibt uvm.
Samstag, 25.November 2023,
 11:30–12:30 Uhr
 | Raum 7b / 1. OG
Hauptvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3586" ["stage_id"]=> string(3) "387" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "243" ["presentation_type_name"]=> string(12) "Hauptvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "346" ["main_topic_name"]=> string(14) "Nachhaltigkeit" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(22) "Nachhaltigkeit to go! " ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "11:30" ["time_end"]=> string(5) "12:30" ["subtitle"]=> string(79) "Wie Sie auch mit einfachen Mitteln zu einer lebenswerten Welt beitragen können" ["abstract"]=> string(722) "Das Leben nachhaltig und klimaschonend zu gestalten ist eine der zentralen Herausforde-rungen der kommenden Jahre. Die Folgen von Klimawandel und Umweltzerstörung lassen sich nicht mehr einfach wegdiskutieren oder übersehen – wir sind längst mittendrin und spü-ren die Auswirkungen tagtäglich. Viele haben aber auch erkannt: Nachhaltig zu leben ist umweltgerecht, enkelgerecht und zukunftsgerecht. In seinem neuen Vortrag zeigt Marco von Münchhausen: • Die entscheidenden Faktoren für nachhaltiges Handeln. • Die tückischen Irrtümer, die nachhaltiges Leben sabotieren. • Die maßgeblichen Faktoren für nachhaltiges Engagement. • Dass Nachhaltigkeit Sinn macht und einem auch selber Sinn gibt uvm." ["abbr"]=> string(4) "HV 9" ["stage_name"]=> string(15) "Raum 7b / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "1" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(true) ["booked_percent"]=> int(100) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "926" ["company"]=> string(22) "Münchhausen & Partner" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(5) "Marco" ["lastname"]=> string(16) "von Münchhausen" ["jobtitle"]=> string(22) "Keynote Speaker, Autor" ["email"]=> string(21) "ip@vonmuenchhausen.de" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "1" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=926/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1695901413) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1641823920) ["photo_credits"]=> string(18) "Jacek Tapia Garcia" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "V" } } }
12:30–13:30 Uhr
Mittagspause I Fachausstellung, Partnerbühne & Networking
Mittagspause I Fachausstellung, Partnerbühne & Networking
Samstag, 25.November 2023,
 12:30–13:30 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3537" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "139" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(58) "Mittagspause I Fachausstellung, Partnerbühne & Networking" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "12:30" ["time_end"]=> string(5) "13:30" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
12:45–13:00 Uhr
Partnerbühne
Die Roberta-Initiative – eine Erfolgsgeschichte, die Schule macht
Mehr
Digitalität
Andrea Herold
Projektleiterin
Die Roberta-Initiative – eine Erfolgsgeschichte, die Schule macht
Die Roberta-Initiative des Fraunhofer-Instituts für Intelligenten Analyse- und Informationssysteme IAIS steht für vielfältige, interdisziplinäre MINT-Bildung. In mehr als 20 Jahren hat die Initiative mehr als 5.000 Lehrkräfte geschult und mehr als 650.000 Schülerinnen und Schüler erreicht. Gestartet ist das Team aus Sankt Augustin mit Robotik- und Programmierkursen, die bis heute den Kern der Arbeit bilden. In den vergangenen Jahren hat die Initiative ihr erfolgreiches Konzept auch auf andere Projekte ausgeweitet. Gemeinsam mit anderen Expert*innen bringt die Roberta-Initiative im Projekt „AI4Schools“ KI in die Schulen.
Samstag, 25.November 2023,
 12:45–13:00 Uhr
 | Partnerbühne
Partnerbühne
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4233" ["stage_id"]=> string(3) "385" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "305" ["presentation_type_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "344" ["main_topic_name"]=> string(12) "Digitalität" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(68) "Die Roberta-Initiative – eine Erfolgsgeschichte, die Schule macht " ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "12:45" ["time_end"]=> string(5) "13:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(638) "Die Roberta-Initiative des Fraunhofer-Instituts für Intelligenten Analyse- und Informationssysteme IAIS steht für vielfältige, interdisziplinäre MINT-Bildung. In mehr als 20 Jahren hat die Initiative mehr als 5.000 Lehrkräfte geschult und mehr als 650.000 Schülerinnen und Schüler erreicht. Gestartet ist das Team aus Sankt Augustin mit Robotik- und Programmierkursen, die bis heute den Kern der Arbeit bilden. In den vergangenen Jahren hat die Initiative ihr erfolgreiches Konzept auch auf andere Projekte ausgeweitet. Gemeinsam mit anderen Expert*innen bringt die Roberta-Initiative im Projekt „AI4Schools“ KI in die Schulen." ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_booking_mode"]=> string(12) "not_required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2134" ["company"]=> string(99) "Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS – Roberta-Initiative" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Andrea" ["lastname"]=> string(6) "Herold" ["jobtitle"]=> string(15) "Projektleiterin" ["email"]=> string(32) "andrea.herold@iais.fraunhofer.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2134/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697632518) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "H" } } }
13:30–14:15 Uhr
Keynote
Strategien des Sehens, Wahrnehmens und Entscheidens
Wie man unter Druck klare Entscheidungen trifft und akzeptiert wird
Mehr
Führung
Deniz Aytekin
Deutschlands beliebtester Schiedsrichter, Gründer und Unternehmer
Strategien des Sehens, Wahrnehmens und Entscheidens
Wie man unter Druck klare Entscheidungen trifft und akzeptiert wird
Vom unbeliebtesten Schiedsrichter 2011 zu einem der beliebtesten der aktuellen Zeit. Diese Entwicklung hat mit viel Selbstreflexion und wertschätzender Führung zu tun. Deniz Aytekin ist neben seiner Arbeit auf dem Fußballplatz auch Unternehmer: also voller Top-Entscheider. Schiedsrichter müssen trotz unsicherer Faktenlage klare Entscheidungen treffen. Deniz teilt seine Erfahrungen, wie man mit Emotional Leadership höhere Akzeptanz als Person und für seine Entscheidungen erhält. Die Transformation zu einem empathischen Leader ist die Basis für Anerkennung und Wertschätzung als Führungskraft. Eine spannende Reise in die Entscheidungsfindung für den täglichen Einsatz in Unternehmen mit einigen interessanten Parallelen aus dem Profifußball!
Samstag, 25.November 2023,
 13:30–14:15 Uhr
 | Raum 1 / 1.OG
Keynote
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3519" ["stage_id"]=> string(3) "260" ["event_id"]=> string(9) "820902023" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "244" ["presentation_type_name"]=> string(7) "Keynote" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "342" ["main_topic_name"]=> string(8) "Führung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(51) "Strategien des Sehens, Wahrnehmens und Entscheidens" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-11-25" ["time_start"]=> string(5) "13:30" ["time_end"]=> string(5) "14:15" ["subtitle"]=> string(67) "Wie man unter Druck klare Entscheidungen trifft und akzeptiert wird" ["abstract"]=> string(759) "Vom unbeliebtesten Schiedsrichter 2011 zu einem der beliebtesten der aktuellen Zeit. Diese Entwicklung hat mit viel Selbstreflexion und wertschätzender Führung zu tun. Deniz Aytekin ist neben seiner Arbeit auf dem Fußballplatz auch Unternehmer: also voller Top-Entscheider. Schiedsrichter müssen trotz unsicherer Faktenlage klare Entscheidungen treffen. Deniz teilt seine Erfahrungen, wie man mit Emotional Leadership höhere Akzeptanz als Person und für seine Entscheidungen erhält. Die Transformation zu einem empathischen Leader ist die Basis für Anerkennung und Wertschätzung als Führungskraft. Eine spannende Reise in die Entscheidungsfindung für den täglichen Einsatz in Unternehmen mit einigen interessanten Parallelen aus dem Profifußball!" ["abbr"]=> string(4) "KN 7" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 1 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "1" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(99) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1734" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(5) "Deniz" ["lastname"]=> string(7) "Aytekin" ["jobtitle"]=> string(66) "Deutschlands beliebtester Schiedsrichter, Gründer und Unternehmer" ["email"]=> string(16) "deniz@aytekin.de" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "1" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1734/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1661867377) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1661867387) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "A" } } }
Nach oben scrollen