Digitalität
Prof. Dr. Olaf-Axel Burow
Prof. für Allgemeine Pädagogik
Wie künstliche Intelligenz die Schule und das Lernen verändert
Manifest für leidenschaftliche Bildung
Nachdem sich am 9. Januar 2007 durch die Präsentation des iPhones die Lebenswelten von Lernenden und Lehrenden durch eine fortschreitenden Digitalisierung massiv verändert haben, er-leben wir seit dem 30. November 2022 mit der Veröffentlichung von ChatGPT den Startpunkt zu einem weiteren, revolutionären Umbruch, der unsere Bildungswelten radikal wandelt. Mein Vor-trag zeigt, wie wir die neuen KI-gestützten Instrumente so nutzen können, dass wir bessere Lernergebnisse bei gleichzeitiger Entlastung erzielen und Freiräume für Talent- und Neigungsförderung erhalten. Anknüpfend an mein neues Buch „Mit KI zu leidenschaftlicher Bildung“ (Burow 2024) skizziere ich sieben Handlungsoptionen für die Gestaltung der „#Schule der Zukunft“.
Freitag, 08.November 2024,
 15:15–16:15 Uhr
 | Raum 1/1.OG
Hauptvortrag
Nach oben scrollen