Dr. Eckart von Hirschhausen

Arzt, Wissenschaftsjournalist und Gründer der Stiftungen "Humor Hilft Heilen" und "Gesunde Erde - Gesunde Menschen"

Prof. Dr. med. Eckart von Hirschhausen (Jahrgang 1967) ist Arzt, Wissenschaftsjournalist und Gründer der Stiftungen Humor Hilft Heilen (2008) und Gesunde Erde – Gesunde Menschen (2020). Er studierte Medizin und Wissenschaftsjournalismus in Berlin, London und Heidelberg. Als Mitgründer der „Scientists für Future“ engagiert sich Hirschhausen dafür, Klimaschutz als Gesundheitsschutz in Gesundheitswesen, Gesellschaft und Politik zu verankern. In der ARD moderiert er „Hirschhausens Quiz des Menschen“ „Wissen vor Acht-Erde“ und Reportagen. Durch seine millionenfach verkauften Bücher, darunter sein aktuelles Buch „Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben“ (2021), wurde er einer der erfolgreichsten Sachbuch-Autoren Deutschlands. Seit 2018 ist Eckart von Hirschhausen Chefreporter der Zeitschrift „Hirschhausen STERN Gesund leben“. Sein live Bühnenprogramm „Endlich“ beendet er im März 2023, um sich noch stärker der Arbeit mit „Gesunde Erde - Gesunde Menschen“ zu widmen. 

Prof. Dr. Eckart von Hirschhausen ist Ehrenmitglied der Charité, Honorarprofessor der Universität Marburg, „Freund der Pflege“ des Deutschen Pflegerats, Botschafter für „Globale Gesundheit“ des Bundesministeriums für Entwicklung und Zusammenarbeit im Rahmen der Agenda 2030 und des World Health Summit, Mitglied im Nachhaltigkeitsbeirat NRW, Mitglied Deutsche Gesellschaft CLUB OF ROME e.V., und hat u.a. den Medienpreis der Deutschen Umwelthilfe erhalten.

Preisverleihung des DSLK-Schulpreises "Bildung für nachhaltige Entwicklung"

Freitag, 08.November 2024,
 16:45–17:30 Uhr
 | Raum 1
Preisverleihung

Wie geht es uns denn heute?

Freitag, 08.November 2024,
 17:30–18:00 Uhr
 | Raum 1
Keynote
Nach oben scrollen