Simon Huck

Projektleitung

Simon Huck setzt sich als Gründer des Projekts GEGEMO® (Gemeinsam gegen Mobbing) für ein sozialeres Miteinander an Schulen ein. Als ausgebildete Fachkraft für Gewaltprävention unterstützt er Schulen bei der Entwicklung und Umsetzung von Präventionskonzepten. Dabei veranstaltet er Workshops und Mentoring-Programme für Schüler*innen, Fortbildungen für Lehrpersonal und Infoabende für Eltern. Neben der Arbeit an Grund- und weiterführenden Schulen referiert Huck auch für verschiedene Akademien und Fortbildungszentren zum Thema (Cyber-)Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen.
Zuletzt hat er in der wissenschaftlichen Fachzeitschrift "Soziale Arbeit" einen Artikel mit dem Titel “Schüler:innen-Mentoring Programme - Ein systemischer Ansatz zur Mobbingprävention in der Schule” veröffentlicht.

Gewalt gegen Lehrkräfte verhindern!

Freitag, 24.November 2023,
 15:10–16:10 Uhr
 | Raum 7b / 1. OG
Partnervortrag
Nach oben scrollen