Dr. Tanja Reinlein

Abteilungsleiterin

Nach dem Studium der Germanistik und Philosophie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und an der University of California, Davis, promovierte Frau Dr. Reinlein mit einer medientheoretischen Betrachtung über den „Brief der Empfindsamkeit“.

Die als Lehrerin für Deutsch und Philosophie, als Fachleiterin für das Fach Deutsch und als Seminarleiterin für das Seminar für Gymnasium und Gesamtschule gesammelten Erfahrungen hat Frau Dr. Reinlein im Rahmen ihrer Tätigkeit als schulfachliche Dezernentin der Bezirksregierung Düsseldorf nutzen können, bevor sie im Dezember 2019 als Referatsleiterin ins Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen wechselte. Seit Beginn des Jahres 2024 leitet sie dort die Abteilung 3: Berufliche Bildung, Lehren und Lernen in der Digitalen Welt, Prävention und Integration, Internationales.

Lehren, Lernen und Prüfen in einer Kultur der Digitalität

Samstag, 09.November 2024,
 10:00–11:00 Uhr
 | Raum 2 / 1. OG
Hauptvortrag
Nach oben scrollen